Kontakt / contact     Hauptseite / page
                  principale / pagina principal / home     zurück
                  / retour / indietro / atrás / back
   ENGL - ESP 

Die Medien verschweigen uns (31.1.2020)

Was die Herrschenden auf der Erde so treiben: Verseuchung, Vernichtung, verschweigen etc.

1) Verseuchtes Süditalien - 2) Verseuchte Früchte+Gemüse aus Italien - 3) Atombomben im Irak verseuchen das Land - 4) Drogen-Vatikan mit Mafia - 5) Vatikan 80% Schwule mit Satanismus - 6) Katholische Indoktrination ab der Geburt - 7) Islam gelogen - 8) Komitee der 300 - 9) Freimaurer-Illuminaten mit Satanismus - 10) Schweiz am reichsten, wieso? - 11) Flugzeugspiele mit gefälschten Absturzstellen - 12) Van der Sloot erfindet, er sei ein Mörder - 13) Kokosöl, Anis und Fenchel - 14) Natron-Heilungen - 15) Permakultur ohne Pestizide - 16) Das Erdschiff, das nie kalt wird - 17) Das halb versenkte Treibhaus "Walipini" - 18) Teichbau+Trockenmauer für Ökosysteme - 19) Wüsten in Wälder verwandeln - 20) Sonnenkocher+Sonnenofen

von Michael Palomino (31.1.2020)

Teilen / share:

Facebook








Inhalt

1. Süditalien wird systematisch mit Giftmüll und Atommüll verseucht
2. Verseuchte Früchte und Gemüse aus Süditalien verseuchen ganz Italien und Europa
3. Die kriminelle NATTO mit Atombomben im Irak 1990+2003 - Atommüll provoziert verseuchten Sand im ganzen Land
4. Der kriminelle Vatikan mit Drogen ohne Ende - kollaboriert mit der italienischen Mafia
5. Der kriminelle Vatikan mit 80% Schwulen und Satanismus in der katholischen Kirche mit Vergewaltigungen+Kindermorden
6. Die kriminelle, katholische Kirche und ihre Indoktrination ab Geburt: Beispiel Peru
7. Der gelogene Islam: Ewige Steinzeit mit 200 Jahre erfundener Vergangenheit von 600 bis 800, als die Arabische Halbinsel "christlich" war
8. Das kriminelle "Komitee der 300" in London - mit dem Rothschild-Komitee und Luzifer
9. Die Freimaurer-Illuminaten und der Satanismus
10. Wieso ist die Schweiz das reichste Land in Europa?

11. Flugzeugspiele mit Fernsteuerung und gefälschten Absturzstellen - und Massenraub
12. Lima und Holland: Joran van der Sloot ERFAND, er habe eine Frau umgebracht
13. Die Mossad-P2-Medien verheimlichen günstige Naturmedizin: Kokokosöl, Anis, Fenchel
14. Heilungen mit Natron
15. Biologische Landwirtschaft ohne Pestizide - Permakultur
16. Bio-Architektur: Das Haus, das nie kalt wird - das Erdschiff von Michael Reynolds
17. Das halb versenkte Treibhaus "Walipini" mit Winteranbau auch im Winter - Erdmauern strahlen Wärme ab
18. Teichbau und Trockenmauer - Ökosysteme wieder in den Ursprung zurückversetzen
19. Wüsten in Wälder verwandeln - Tricks von Mutter Erde werden nie gemeldet
20. Die Sonne ist zum Kochen da - Sonnenkocher+Sonnenofen und das Schweigen der Rothschild-Medien



Die Medien verschweigen uns (Januar 2020)

2020 war das Folgende festzustellen, was die zionistisch-katholischen "Leitmedien" von Mossad und P2 in Europa uns verschweigen:


1. Süditalien wird systematisch mit Giftmüll und Atommüll verseucht

--
Mittelmeer+Süditalien mit Giftmüll: Link

Die Rothschild-Medien des kr. Mossad verschweigen uns:


Seit den 1980er Jahren und erst recht seit der Wiedervereinigung Deutschlands in den 1990er Jahren hat sich in Europa eine Müllmafia gebildet, die mit der italienischen Mafia zusammenarbeitet:
-- die italienische Mafia behandelt Italien als Giftmülllager und bekommt Geld dafür, dass aus der ganzen Welt Giftmüll nach Italien kommt und dort bis 30m tief vergraben wird oder mit Schiffen im Mittelmeer oder in anderen Meeren versenkt wird (Ndrangheta verseucht das Mittelmeer+Süditalien mit Giftmüll: Link)
-- das Grundwasser in Süditalien wird dadurch schwer verseucht und die Bevölkerung von Süditalien leidet immer mehr unter Krebs
-- auch das Mittelmeer zwischen Neapel, Sardinien und Sizilien ist immer mehr verseucht
-- die italienische Mafia ist dabei auch in Mitteleuropa verbreitet, in der kr. Schweiz mit Bundesrat Leuenberger (Verkehrsminister) und Bundesrätin Calmy-Rey (Aussenministerin). Tito Tettamanti mit seiner Fidinam Treuhand war ebenfalls teilweise in der Müllmafia tätig. Tettamanti installierte seine Puppe Ermotti in der UBS, und seine Puppe Macri als Ersten Staatsanwalt von Basel mit der Zollabfertigung, wo aller Giftmüll aus Mitteleuropa durchgelassen wird. Seit der 60km-Gotthardtunnel fertiggestellt ist, geht die Reise des Giftmülls nach Süditalien noch viel schneller!

Natürlich wird dieses ganze Manöver durchgeführt, um mehr Krankheiten zu verbreiten, um mehr Patienten und um mehr Umsatz für Giftpillen und Medikamente der kriminellen Pharmaindustrie von Rothschild zu generieren!

Die Medien, die meist vom zionistischen Mossad (Rothschild+Netanjahu) und von der Vatikan-Loge P2 (Papst, Tettamanti!) kontrolliert sind, verschweigen das...


2. Verseuchte Früchte und Gemüse aus Süditalien verseuchen ganz Italien und Europa

Die Rothschild-Medien des kr. Mossad verschweigen uns:


-- die Früchte und Gemüse aus Süditalien sind verseucht, die Mafia kauft sie billig auf, ettikettiert sie mit einer falschen Herkunft um und verkauft sie teuer in Italien und ganz Europa, so dass in ganz Italien und Europa die Krebsraten durch die verseuchten, süditalienischen Früchte und Gemüse ansteigen. Ist es nicht komisch, dass in Mitteleuropa und Nordeuropa trotz aller Anstrengungen mit der Entfernung von Asbest und strengen Abgaswerten die Krebsraten NICHT zurückgehen? Der Krebs kommt seit den 1980er Jahren immer mehr heimlich aus Süditalien importiert!

-- die Medien unter der Kontrolle des zionistischen Mossad und der satanistischen Vatikan-Loge P2 (Tito Tettamanti!) melden diesen Skandal nicht, sondern halten alles geheim, denn mehr Patienten bringt mehr Profit mit "Medikamenten" und "Pillen", Tote sind EGAL (!).

Die Medien, die meist vom zionistischen Mossad (Rothschild+Netanjahu) und von der Vatikan-Loge P2 (Papst, Tettamanti!) kontrolliert sind, verschweigen das, damit niemand merkt, wie in Europa die Anzahl Patienten und Pillenkonsumenten immer mehr zunimmt statt abnimmt. Denn all die Umweltmassnahmen gegen Krebs haben NICHTS gebracht - die Krebsraten sind gleich oder sind sogar am Steigen...


3. Die kriminelle NATTO mit Atombomben im Irak 1990+2003 - Atommüll provoziert verseuchten Sand im ganzen Land

--
NATO-Index: Link

Die Rothschild-Medien des kr. Mossad verschweigen uns:


Die kriminellen "USA" haben sich seit 1945 von den Atombomben NICHT verabschiedet, sondern begehen seit 1990 mit der NATO und mit Uranmunition neue Atomverbrechen. Natürlich haben die EU-Verteidigungsminister immer behauptet, die Uranmunition sei ungefährlich, aber das GEGENTEIL ist der Fall: Die beiden Irak-Kriege von 1990 und 2003, die von der NATO-Basis Ramstein aus dirigiert wurden, haben strahlende Panzerwracks und strahlende Autowracks hinterlassen. Also eigentlich sind diese strahlenden Panzerwracks und Autowracks ATOMMÜLL, der versenkt werden sollte, wie es mit Atommüll geschieht. Aber im Irak geschieht nichts: Der Atommüll steht frei in der Wüste herum und verstrahlt den Wüstensand, der immer neu herverfrachtet und wegverfrachtet wird. Der Wind im Irak bläst hauptsächlich vom Persischen Golf in Richtung Norden und verfrachtet diesen verseuchten und verstrahlten Wüstensand immer weiter in Richtung Norden bis nach Mossul. Die Fehlgeburten, Totgeburten, Geburtsfehler und Krebserkrankungen sind im Irak seit 1990 dramatisch (NATO-Index: Link).

Die Medien unter der Kontrolle des zionistischen Mossad und der Vatikan-Loge P2 (Tito Tettamanti!) melden diesen Skandal nicht, sondern halten alles geheim, denn mehr Patienten bringt mehr Profit mit "Medikamenten" und "Pillen", Tote sind EGAL (!). Die Religionsherrscher des Christentums und des Islams sind sogar glücklich, dass es viele Kranke gibt, die dann in der Religion "Heilung suchen" und dort ihren Tribut spenden, damit die Religionsfantasien weiterleben und die Pfarrer und Imame nicht aussterben, die laufend nur Lügen verbreiten: Den Fantasie-Jesus gab es nie sondern ist ein Code-Spielchen mit den Zahlen 3,12,13 und 33 (Link), und der Fantasie-Mohammed aus dem Jahre 600 gab es auch nicht, sondern die Arabische Halbinsel war bis ins Jahr 800 Jesus-Fantasie-christlich... (Link)
 

4. Der kriminelle Vatikan mit Drogen ohne Ende - kollaboriert mit der italienischen Mafia

Die Rothschild-Medien des kr. Mossad verschweigen uns:

Der Vatikan (zu 80% Schwule) ist eine kriminelle Organisation - wegen Drogenhandels im grossen Stil seit Jahrhunderten zwischen Latein-"Amerika" und Europa - in Zusammenarbeit mit der italienischen Mafia (Kr.kath. Kirche: Video-Index Link):
-- Agenten des Vatikans (Bischöfe, Loge P2) bestechen die Regierungen in Italien und in Latein-"Amerika", um in Süd-"Amerika" Drogen billig einzukaufen
-- Latein-"Amerika" muss ARM BLEIBEN, damit die Drogen für den Einkauf immer billig bleiben
-- die italienische Mafia Ndrangheta organisiert den Transport der Drogen von Latein-"Amerika" nach Süditalien z.B. zum Hafen Tauro (Ein Amen für die Mafia: Link)
-- der Vatikan organisiert die Verteilung und den Verkauf der Drogen in Europa in Diplomatenautos und Diplomatenkoffern (Loge P2)
-- die Drogenprofite des Vatikans sind in der Vatikanbank, deswegen ist diese Bank die reichste der ganzen Welt (Schwule und die Vatikanbank: Link)
-- die italienische Mafia bekommt ihren Anteil am Drogenprofit
-- Partnerbank für dieses Drogengeschäft ist u.a. die UBS AG  in der Schweiz, die Milliardenbeträge an Drogengeldern über fremde, gesperrte Konten wäscht (Info aus Justizkreisen der Schweiz). Die Drogengeldwäsche begann unter Marcel Ospel im Bankverein, und als der Bankverein mit der SBG (UBS) zur UBS AG fusionierten, wurde die Geldwäsche unter Tettamanti und Ermotti weitergeführt und infizierte die UBS... (Info aus Justizkreisen der Schweiz).


Die Medien, die meist vom zionistischen Mossad (Rothschild+Netanjahu) und von der Vatikan-Loge P2 (Papst, Tettamanti!) kontrolliert sind, verschweigen das...

5. Der kriminelle Vatikan mit 80% Schwulen und Satanismus in der katholischen Kirche mit Vergewaltigungen+Kindermorden

Die Rothschild-Medien des kr. Mossad verschweigen uns:

Was "heilig" heisst, ist genau das Gegenteil, nämlich sehr zerstörerisch, und wenn die kr.päd.kath. Kirche jemanden als "Teufel" bezeichnet, dann muss dort etwas sehr Positives dahinterstecken. Der Vatikan ist satanistisch, er ist die zweite Säule des Satanismus nach dem Komitee der 300 in London, das unter der Leitung des zionistisch-kriminellen Rothschild-Komitees mit Luzifer steht (Komitee der 300 - Index: Link).

80% Schwule lesen Code-Fantasie-Märchen: Die Codes 3,12,13,33
Der Vatikan besteht zu 80% aus Schwulen, das heisst: Der Vatikan ist das Schwulenparadies der Welt, wo man nur EIN Buch (die Fantasie-Bibel mit ihren Code-Märchen) lesen muss und das Leben gratis ist. Also
-- da ist ein Fantasie-Moses mit "12 Stämmen", die "perfekte Zahl", mit dem Moses sind es 13 (die Anzahl Monate im weiblichen Mondkalender), und
-- da ist ein Fantasie-Jesus mit "12 Jüngern", wieder die "perfekte Zahl", mit dem Fantasie-Jesus sind es wieder 13, und sein Todesdatum 33 ist der höchste Freimaurer-Code, die verdoppelte 3 der "Dreieinigkeit", die auch nicht stimmt.

Es ist also alles gelogen, was da in der Tora und in der Bibel steht. Moral ist aber egal - so funktioniert die kr.päd.gay katholische Kirche - und das Judentum leider auch! Und der Islam auch gelogen: Die Arabische Halbinsel war bis 800 christlich, und der Mohammed ist auch erfunden... Hier sind die Links über all diese Fantasien:
-- den Fantasie-Moses gab es nicht (Buch: Keine Posaunen vor Jericho) - Link
-- der Fantasie-Jesus ist ein Code-Spielchen der Freimaurer - Link
-- die ersten 200 Jahre Islam-Geschichte sind erfunden, Mohammed gab es nicht - Link!

-- Good bye Mohammed-Index - Link

Die drei Ein-Gott-Religionen sind also alle drei FANTASIEPRODUKTE - Mutter Erde ist real... (Tricks mit Mutter Erde - Link)

Schwulenstrasse (Gay Street) und Schwulensauna
Bischöfe und Kardinäle des kr. Vatikans vertreiben sich die Zeit nicht nur mit der Code-Fantasie-Bibel bei gratis essen und schlafen (vom Steuerzahler bezahlt!), sondern oft auch an der Schwulenstrasse in Rom (Gay Street) oder im Internet auf Kontaktwebseiten für Schwule, um mit schwulen Prostituierten sich in der Schwulensauna oder in vom Vatikan gemieteten Wohnungen in Rom die Zeit zu vertreiben, auch ein Argentinier soll in der Schwulensauna gewesen sein.
-- Vatikan, Gay Street in Rom und Schwulensaunas: Link
-- Buch "Numero UNO" eines schwulen Prostituierten Mangiacapra, der Kunde von schwulen Bischöfen der katholischen Kirche war: Link
-- Buch "Sodoma" von Frederic Martel über den kr.päd.gay Vatikan mit seinen Gay-Bischöfen und Gay-Kardinälen: Link

Moral ist egal - so funktioniert die kr.päd.gay katholische Kirche!

Schwule mit Binden und Windeln
Schwule haben das grosse Problem, dass die Fäkalien infektiös sind, und der Anus erleidet bei viel Analsex auch Verletzungen und leiert mit der Zeit aus, schliesst nicht mehr richtig, und viele Schwule laufen dann in Windeln herum und sterben früh, wenn sie von Naturmedizin und Anuspflege keine Ahnung haben, also der Tod mit 33 ist bei medizinisch ungebildeten Schwulen normal. Das heisst: Die Bischöfe und Kardinäle im kr. Vatikan organisieren nicht nur das Drogengeschäft mit Latein-"Amerika", sondern im Alter laufen sie auch in Windeln herum und leiden unter dauernden Höllenschmerzen am Hinterteil (Schwule: Krankheiten, Infektionen, Binden, Windeln: Link).

Moral ist egal - so funktioniert die kr.päd.gay katholische Kirche!

Schwule mit Depressionen, Kindsmissbrauch und Tod
Noch krasser ist die Statistik über schwule Männer, die besagt, dass Schwule mehr Kinder missbrauchen als Heterosexuelle. Die Schwulen haben eine "Freude" am kindlichen Anus. Das passt zum systematischen Kindsmissbrauch im Satanismus (Schwule: Depression, Kindsmissbrauch, Mord+Selbstmord: Link).

Schwule sind also hervorragende Kunden der Pharma und der Spitäler - und provozieren neue Psychiatriepatienten, die missbrauchten Kinder. Das ist von den Satanisten so gewollt. Man mag sich fragen, wieso es keine schwulen Affen gibt...

Bisexuelle Bischöfe+Kardinäle gegen Kinder - vergewaltigte Nonnen - und Milliarden an Schweigegeldern
Diejenigen Bischöfe und Kardinäle, die bisexuell sind, sind dann satanistisch auf Kindsmissbrauch an Mädchen ausgerichtet (Vatikan-Pädophilenring unter Leitung von Kardinal Bertone - Link, "Legionäre Christi" vergewaltigen Mädchen - Link), in Deutschland werden systematisch Akten vernichtet, um Kindsmissbrauch in der kr. Kirche zu vertuschen (Link), Bischöfe und Kardinäle lassen Nonnen gratis arbeiten (Link), Bischöfe und Kardinäle vergewaltigen Nonnen (Link, Link) oder Nonnen bereiten die Kinder vor, die dann von Bischöfen und Kardinälen vergewaltigt werden (es liegen haufenweise Berichte vor - Link), Priester zwingen Frauen zur Abtreibung, um Priester zu bleiben (Link), die kr.päd.kat. Kirche klaut sogar Babys, um sie "katholisch" zu erziehen (z.B. in Franco-Spanien - Link), Priester und haben manchmal sogar eigene Kinder, die sie aber bereits von Anfang an VERSTOSSEN, um der kriminellen katholischen Kirche zu entsprechen und um weiter deren Bischof oder Kardinal zu bleiben (Fall von Sarah Thomas - Link). Das heisst: Statt den Beruf zu wechseln, oder statt endlich mit neuen Gesetzen ein "normales Leben" in der Kirche einzuführen, wird schon die schwangere Mutter verstossen! Das Kind eines Bischofs oder Kardinals darf den Vater nie sehen, darf nicht mal wissen, wer er ist, und wenn das Kind später den Vater sehen will und eine Begegnung erzwingt, so wird die Begegnung eine weitere Verstossung - damit der Vater weiterhin ein Bischof oder Kardinal der kriminell-katholischen Kirche bleibt. Das ist bei der kriminell-katholischen Kirche GÄNGIGE, kriminell-unmenschliche PRAXIS. Und so steigert sich die Kriminalität in der katholischen Kirche ins Unermessliche...
-- satanistischer Kindsmissbrauch+Kindermord: Bericht von Toos, u.a. vergewaltigt vom Johannes-Paul II: Link
-- Vergewaltigte Nonnen: Link
-- Schweigegelder an vergewaltigte Opfer 4 Milliarden Dollar: Link

Mit all den Schweigegeldern wird klar, dass die katholische Kirche eine KRIMINELLE ORGANISATION IST und GESCHLOSSEN WERDEN SOLLTE.

Die "hohen Logen" PROFITIEREN von dieser Gewalt und Kriminalität der Kirche, weil sie dann wieder Pillen und Kapseln verkaufen können - und weil die Psychisch-Kranken dann die Psychiatrie "bevölkern", das heisst: So generieren die kriminellen Logen neue "Testpersonen", woran man neue Medikamente testen kann...

Die Medien, die meist vom zionistischen Mossad (Rothschild+Netanjahu) und von der Vatikan-Loge P2 (Papst, Tettamanti!) kontrolliert sind, verschweigen das...


6. Die kriminelle, katholische Kirche und ihre Indoktrination ab Geburt: Beispiel Peru

-- grausame Zustände in der katholischen Kirche, eigentlich gehört diese kriminelle Vereinigung sofort geschlossen - Link

In Mitteleuropa haben die Leute keine Ahnung, wie die katholischen Staaten in Südeuropa organisiert oder eben desorganisiert sind. Man muss das schon selbst erlebt haben wie ich in Peru, um mitzubekommen, wie die Gehirnwäsche und die Erpressungsmechanismen in einem kriminell-katholischen Staat funktionieren:

-- Schwule: Buch: Sodom: Der Vatikan besteht zu 80% aus schwulen Bischöfen und Kardinälen, die ihre schwulen Beziehungen feiern oder auch in der Gay Street in Rom sich mit schwulen Prostituierten in der Schwulensauna vergnügen. Dabei predigt die kath. Kirche offiziell, dass Schwulsein "Sünde" gegen den Fantasie-Gott sei. Also wird klar: Der Vatikan ist der Teufel. Link

Die Indoktrination:

-- Alter 0: Ich schildere das, was ich in Lima beobachtet habe, wie Babys gehütet werden: Die Gehirnwäsche mit einem erfundenen Rom-Gott und einem erfundenen Fantasie-Jesus beginnt schon mit den Kinderliedern für die Babys, wenn ein Gott und ein Jesus angesungen werden.

-- ab Alter 3: Ich schildere das, was ich in Lima über Kinderkrippen mitbekommen habe, sie waren 2 1/2 Jahre im Nachbarhaus: Die katholische Gehirnwäsche geht weiter in der Kinderkrippe, wo die Leiterin eine Jesus-Fantasie-Christin sein muss und satanistische Zauberei-Gebete spricht, und die Eltern der Kinder wie die Kinder selbst können sich dieser kriminell-katholischen Indoktrination nicht verweigern, oder sie fliegen aus der Krippe und müssen sich eine andere, neutrale Krippe suchen, die es in katholischen Staaten bisher kaum gibt.

-- Schulzeit: Ich schildere das, was ich in einer Familie in Lima an "Schulmaterial" gesehen habe: Die katholische Gehirnwäsche geht weiter mit Bibellesen und Zeichnen von Fantasie-Bibelmotiven ohne Ende, die Kinder werden mental total MISSBRAUCHT und mit Prüfungen INDOKTRINIERT, die Fantasie-Bibel sogar auswendig zu lernen, die SchülerInnen entwickeln falsche Vorstellungen und falsche Ziele über den Fantasie-Jesus-Helden und über Fantasie-Apostel, die dem praktischen Leben nicht entsprechen, und da diese "Christen"-Schüler dann im normalen Leben nicht zurecht kommen, haben die kriminellen Pfarrer dann die gesamte Macht über diese desorientierten "Christen"-Schüler, die nicht lernen, logisch zu denken und sich gegen Lügen zu wehren, sondern die sich einfach sagen: Es stimmt, was der Pfarrer sagt...

Das heisst: Die katholische Kirche missbraucht das Schulsystem für einen Religionskrieg, um alle anderen Kulturen zu VERNICHTEN - und das ist teilweise auch geschehen.

-- Beruf: Ich schildere, wie sich die "christliche" Mafia in Lima verhält und wie sie als Tote wandeln: Die katholische Korruption funktioniert in einem kriminell-katholischen Staat, indem diejenigen für "hohe Posten" ausgewählt werden, die "treue Katholiken" sind, die die Bibel auswendig können, die regelmässig in die Jesus-Fantasie-Kirche gehen, und katholische Männer sind ab 40 meistens impotent, weil sie laufend gegen die Liebe und gegen die Leidenschaft beten - im Namen der Familientreue. Die katholischen Frauen bleiben unglücklich ohne Sexualität - ebenfalls im Namen der Familientreue. Variationen im Sexualleben sind verbotten bzw. könnten die sofortige Kündigung zur Folge haben, denn in der katholischen Welt spioniert jeder jeden aus...

Katastrophale Mafia der Katholiken mit Bibelgruppe und Distriktvorstand
Ich schildere, wie sich die kriminellen Katholiken untereinander verhalten, wie ich es bei meinen Nachbarn in Lima mitbekommen habe: Das katholische Leben ist eine geistige wie körperliche KATASTROPHE, es entwickelt sich Neid, Eifersucht und Aggression in allen möglichen Dimensionen. Dabei gilt eine 100%ige Kontrolle durch die Gemeindemitglieder der Bibelgruppe oder des Distriktvorstands (in Peru: junta distrital), dort werden Gerüchte verarbeitet, dort wird mit Hexerei gebetet, dort werden Feinde definiert, dort werden Opfer verdammt und verwünscht, dort wird beschlossen, wem die Karriere zerstört werden soll und wer Karriere machen "darf". Zum Dank für eine Karriere soll man dem kriminellen Jesus-Fantasie-Pfarrer einen Zehnten bezahlen, 10% des Einkommens. Katholiken sind die TOTALE KORRUPTION DURCH DAS SYSTEM. Wenn man dem Erziehungsministerium in Lima die Kriminalität der katholischen Kirche und den Fantasie-Jesus meldet, kommt am Ende der Brief zurückgeschickt mit dem Kommentar auf dem Umschlag "Wir sind mit dem Inhalt dieses Briefes nicht einverstanden". Auf diese Weise verteidigt die Kirchenkorruption ihre kriminellen Machenschaften und Korruption. Die Justiz und die Kriminalpolizei sind ebenfalls
von der Vatikan-Loge P2 gesteuert, damit immer diejenigen gut davonkommen, die an die Bibel glauben - Christen dürfen also mehr delinquieren als andere (!), bzw. Leute anderer Glaubensrichtungen werden wegen NICHTS verfolgt, Delikte werden ERFUNDEN, um so jemanden "zum Fantasie-Gott" aus Rom "zu bringen" - das kann eine lebenslange Folter sein, und die Christen freut es, weil sie mit der Verfolgung Andersgläubiger neue Stellen schaffen (!)

Katholische Staaten: Laufend unqualifizierte Leute auf hohen Posten - Staatsversagen total
Ich schildere, wie sich die Minsterien und das Leben in Peru mir präsentiert haben: Man sieht, die katholische Kirche ist ein korruptes VERBRECHEN, denn auf diese Weise gelangen haufenweise UNQUALIFIZIERTE LEUTE an HOHE POSTEN, und deswegen sind katholische Staaten auch nicht fähig, effiziente Staatssysteme und eine hohe Forschung zu entwickeln, weil der Ehrgeiz für Leistung fehlt, weil sich Leistung nicht lohnt, weil das gesamte Leben nur danach beurteilt wird, wer an welchen Gott glaubt etc. Schule ist egal, Hauptsache ist, man kann die Jesus-Fantasie-Bibel auswendig.

Die Verbrechen der katholischen Kirche kommen dann noch dazu:
-- Schwarz-Weiss-Denken in "Gut und Böse", ohne all die Zwischenstufen zu sehen, die das Leben auch noch bietet
-- systematischer Kindsmissbrauch durch Pfarrer, Priester oder Kardinäle: Kindsmissbrauch: Kriminelle Pfarrer, Bischöfe, Priester, Kardinäle etc. locken Kinder in ihr Haus, um sie zu missbrauchen - gegen aussen wird angegeben, es werde die Fantasie-Bibel gelesen - Link
-- Anbetung eines Toten am Kreuz, der den Tod bedeutet und NICHT das Leben - z.B. 44 Tote an der Fassade einer Kinderkrippe - Link
-- Anbetung einer Jungfrau mit Kaiserkrone, die es NIE gegeben hat, weil der Kaiser von Wien oder von Berlin NIE eine Krone an eine Jungfrau ausgeliehen hat - Link
-- kriminelle Verwünschung und Verdammung aller anderen Kulturen, damit der Fantasie-Jesus herrsche, der eh nicht kommt (der ist nun 2020 Jahre nicht gekommen!)
-- kriminelle Zauberei gegen gute Leute, die anders leben, mit Gebeten, Kerzen, Verwünschungen, Verdammungen, Rufmorden etc.
-- Kindsmissbrauch: An katholischen Festen werden Kinder in die Kutten von Bischöfen und Priestern gesteckt, obwohl die meistens schwul sind und keine normale Sexualität haben - Link
-- Kindsmissbrauch: An katholischen Festen werden Kinder zum Tragen eines Toten am Kreuz trainiert, was mit dem echten Leben nichts zu tun hat
-- Vergewaltigung von Nonnen durch Bischöfe, Priester und Kardinäle im Beichtstuhl: Er kann sich die Nonne "aussuchen" (!) - Link
-- Bestrafungen bei "schlechtem Glauben"
-- Zwang zu Vergebung von Gewalttaten (!)
etc. etc. etc.

Schliessen den Quatsch
Alles in allem ist die katholische Kirche eine kriminelle Organisation, die geschlossen werden sollte, so wie das Judentum und der Islam, die ebenso nur Fantasiefiguren als Basis haben.


7. Der gelogene Islam: Ewige Steinzeit mit 200 Jahre erfundener Vergangenheit von 600 bis 800, als die Arabische Halbinsel "christlich" war

Die Rothschild-Medien des kr. Mossad verschweigen uns:

Zuerst wurde im Judentum in einer Kriegssituation der "jüdische Gott" erfunden mit der Behauptung, es sei "effizienter", nur an EINEN Gott zu glauben (Ein-Gott-Bewegung - Link).

Die Christen mit dem "König der Juden" (ein Fantasie-Jesus) machten es nicht besser: Es sollte nur EIN Gott gelten und ein "heiliger" Fantasie-Jesus soll für die Sünden der ganzen Welt gestorben sein. Seitdem werden in der Welt falsche Kreuze aufgestellt und herumgetragen. Was "Sünde" ist, ist eh von Kultur zu Kultur verschieden.

Und die Mohammedaner mit ihrem Islam machten es auch nicht besser: Es sollte nur EIN Gott gelten, nun aber mit einem "heiligen" Fantasie-Mohammed. Hier sind die Details:

Die Archäologie meint klar: Islam gab es erst ab ca. 800 - aber der Kapitalismus macht mit dem Fantasie-Mohammed das grosse Geschäft
Die Archäologie hat auch auf der Arabischen Halbinsel geforscht und hat klar herausgefunden, dass das islamische Gottesbild mit einem Fantasie-Mohammed frühestens um das Jahr 800 auftritt, dass die Arabische Halbinsel also um das Jahr 600 total christlich war und noch klar einen Fantasie-Jesus anbetete. Da sich aber ein Fantasie-Mohammed mit militärischen Fantasie-Siegen gegen alle Übermacht aus Persien besser "verkaufen" lässt als ein Fantasie-Jesus, der da seit 2000 Jahren an einem Kreuz hängt, das es niemals gab, hat sich der Fantasie-Mohammed durchgesetzt und so eine neue, unabhängige "arabische Welt" definiert. Die "Orientalisten" kopieren die Mohammed-Version, haben damit ihren Job und ihren Lohn und sind an genauer Forschung schlichtweg nicht interessiert. Islamforscher werden - je mehr der Islam mit dem Öl die Welt regiert - immer mehr ausgegrenzt (Link).

200 Jahre Islam erfunden - mit erfundenen Quellen: Knochen, Leder, Blätter
Somit hatten die Religionsführer des Islams die Aufgabe, 200 Jahre Islam mit einem Fantasie-Mohammed zu ERFINDEN, mit Märchen, die angeblich auf Knochen, auf Leder und auf Blättern geschrieben waren. Widersprüche im Koran sind egal, Fragen ist verbotten. Der Suren-Mischmasch widerspricht jeder Chronologie und Grammatik. Quellenstudium ist unerwünscht (Der traditionelle Koran: Die fehlerlose Kopie aus dem Himmel - Link)

Die ersten Kalifen gab es nie
Das Mohammed-Dogma setzte sich immer stärker durch, je mehr Öl die Arabische Welt an die Welt verkaufte. Die islamischen Religionsführer erfanden aber schon um 800 oder 900 Kalifen, die ab 600 gelebt haben sollen, wie den Kalifen Othman, der nicht nachweisbar ist. Dabei wurde noch ein Koranarabisch erfunden, eine Mischung zwischen Arabisch und Syro-Aramäisch (Kalif Othman gab es nicht - Link).

Übersetzungsfragen und Herr Luxenberg: Jungfrauen werden Weintrauben, ein Kopftuch wird ein Gürtel etc.
Zur Zeit des angeblichen Fantasie-Mohammed um 600 herrschte auf der Arabischen Halbinsel ein Sprachen-Mischmasch mit Koranarabisch, Aramäisch und Griechisch. Die Übersetzungsforschung im Koran hat einen Weltstar, den Herrn Luxenberg. Er verglich das Koranarabisch nicht nur mit dem Arabischen, sondern auch mit dem syro-aramäischen Wortschatz, und so kommen glasklare, menschliche Übersetzungen heraus, die es sonst nicht geben würde: Die Paradiesjungfrauen, die einem islamiscnen Krieger bei seinem Tod versprochen werden, werden zu Weintrauben. Das Kopftuch von Tabari wird zu einem Gürtel um die Lenden. Und die Fantasie-Jungfrauen sollen das Fantasie-Alter 33 haben - analog zum Fantasie-Jesus, der aber schon mit 33 stirbt - 33 ist der höchste Code der Freimaurer (Kalif Othman gab es nicht - Link).

Konsonantenschrift mit offenen Interpretationen - Qeyran und Quran - Koranforscher sollen "Ungläubige" sein
Ausserdem ist Arabisch dann noch eine Konsonantenschrift, die oft eine Interpretation offen lässt. Und da sind frühe Koranversionen, Kopierfehler, willkürliche Interpretationen, die ganze Inhalte verfälschen können. Der Koran war zuerst eine Bibel-Zusammenfassung (Qeryan). Koranforschung ist im Islam verbotten, und Koranforscher werden als "Ungläubige" gerufmordet (Konsonantenschrift und Interpretationen - Qeryan und Quran - Link)


Erfundene Dichtersprüche (Hadithe) im erfundenen Islam
Dichtersprüche ergänzen die Fantasie-Heldengeschichte des Fantasie-Mohammed. Themen sind u.a.: Gebet, die Extremisierung zwischen Himmel und Hölle, Datteln, Frauendiskriminierung, Juden töten, Sexualität, "böser Blick" usw. Es soll alles "authentisch erscheinen", wird in den muslimischen Medien auch immer breitgeredet, ist aber alles Dichtung. Diese Dichtersprüche sind die Basis der zum Teil brutalen Scharia. Teilweise wird mit erfundenen Dichtersprüchen der erfundene Mohammed verherrlicht (Sira), die Justiz geregelt, das Leben geregelt ("Tradition" Sunna) (Dichtersprüche - Link).

Der erfundene Mohammed: Ein Analphabet als verfolgter Prediger - die Traditionserzählung
Der Prophet Mohammed soll ein perfekter Mensch gewesen sein, gleichzeitig ein Analphabet, ein Karawanenführer, mit einer Geldheirat und 6 Kindern. Beim "schwarzen Stein" von Mekka sind Untersuchungen verboten, nur Profite durch die Pilger sind erlaubt. Der Mohammed trennt sich von seiner Grossfamilie ab, erhält durch einen Fantasie-Engel Gabriel eine Offenbarung, und als Analphabet soll der Fantasie-Mohammed ein Prediger gewesen sein, der dann verfolgt wurde und nach Mekka und nach Medina floh. Das erfundene Judentum soll den Fantasie-Mohammed nicht akzeptiert haben, da habe er die Gebetsrichtung nach Mekka eingeführt, und einen "schwarzen Stein". In Mekka seien Muslime gefoltert worden, und so geht das erfundene Drama in Richtung Krieg und Massenmord gegen Mekka, nur dass der Fantasie-Mohammed am Ende gewinnt (Link).

Weitere erfundene Kalifen
Muawiya / Maavia und Abd al-Malik waren christliche Herrcher - nur die Muslime meinten, sie seien "Kalifen" gewesen (Erfundene Kalifen - Link).

Das Wort "Mohammed"
Das Wort "Mohammed" kommt aus dem aramäischen und heisst "der zu Preisende" / "der Gepriesene". Irgendwelche Fantasten haben dann das Wort verselbständigr und einen "Mohammed" als Prophet erfunden (Das Wort "Mohammed" - Link).

Der Felsendom ist eine Jesus-Fantasie-Kirche
Aus Ruinenteilen wurde eine grosse Jesus-Fantasie-Kirche "Tempeldom" errichtet, in einem Oktogon als Symbol der "Vollkommenheit" in der Zahlenmystik, für den "wahren Glauben" des arabisch-christlichen Herrschers Abd al-Malik. Dann kam der Islam, vor allem nach den Kreuzzügen, als die kriminellen Templer rausgeworfen wurden, und seither ist der Felsendom eine Mohammed-Fantasie-Moschee (Tempelberg - Felsendom-Kirche - Link).

Der Islam mit Dichtung über 200 Jahre Vergangenheit
Die erdichtete Vergangenheit, wie aus dem Fantasie-Jesus ein Fantasie-Mohammed wurde, wird im Islam zu einer gigantischen Lügentradition und Unterschlagungsorgie (Die Metamorphose: Von Jesus zu Muhamad - Link).

Unter anderem werden weitere Kalifen erfunden: Umar II. und die Marwans (Link). Auch der Kalif Harun al-Raschid scheint erfunden (Link). Bakka, Mekka und den Stamm der Kuraisch gab es damals nicht (Link). Der Fantasie-Islam von 600 bis 800 hat keine Dokumente und keine Denkmäler (Link). Gleichzeitig spaltete sich das arabische Jesus-Fantasie-Christentum aber von der Rom-Kirche ab, weil man die Beschlüsse der Konzilien nicht mehr akzeptierte (Link).

"Goldenes Zeitalter" der arabischen Christen - bis der Koran kommt
Das "Goldene Zeitalter" des Islam von 600 bis 800 ist erfunden (Link), und auch die erste islamische Expansion bis Spanien und China ist Erfindung (Link). In den christlichen Quellen ist NICHTS davon erwähnt, wie auch die Seeschlachten gegen Byzanz erfunden sind (Link). Die arabisch-christlichen Abassiden erlebten eine kulturelle Blüte ab 750ca. (Link). Eines Tages ist es einem gewissen Al-Ghazali vorbehalten, alle Wissenschaft dem Fantasie-Koran zu unterstellen und jegliche freie Forschung und kulturelle Äusserung zu verbieten (Link). Mit dem Islam kommt die Steinzeit wieder...

Iberische Halbinsel: Christliches Nordafrika und Spanien - und Berber und Gothen
Die Wirlichkeit sieht so aus: Nordafrika bleibt bis 900 christlich mit einem Fantasie-Jesus (Link). Die islamische Besetzung Spaniens von 711 ist ERFUNDEN und in den christlichen Quellen NICHT erwähnt (Link). Einzige Faktoren in dieser Region waren eine Berber-Invasion 710 und ein Nachfolgestreit bei den Gothen (Link). Auf der Iberischen Halbinsel fanden sogar christliche Konzilien statt (Link).

Iberische Halbinsel: Ein kurzes Kalifat von Al-Mansur 938-1002 und Staatsbankrott 1031 - und die Steinzeit bis 1491
Der muslimische Dschihad-Terror begann mit Al-Mansur in Spanien 938-1002 mit Zwangsmuslimisierung, Bücherverbrennungen, ab 1002 Unruhen und Aufstände, Staatskollaps 1031 - also auf der Iberischen Halbinsel herrschte der Mohammed-Fantasie-Islam als Kalifat nur von 929 bis 1031 (Link). Es folgen Fürstentümer und ab dem Beginn der Kreuzzüge folgt die Extremisierung und Zerstörung jeglicher Toleranz (Link). Die Kultur blieb durchwegs grieschich-römisch (Link) und die Wissenschaft war kombiniert. Islam-Fantasten zerstören tolerante Einrichtungen wie die Bibliothek in Andalusien immer mit dem Gebrüll, dass nur noch EIN Buch gelten solle (Link). Andalusien fällt in die Steinzeit zurück und wird erst ab 1491 unter der Krone von Madrid neu entwickelt. Die Alhambra ist keineswegs ein Symbol für Toleranz, ein Wort, das erst ab der Renaissance bekannt wurde... (Link). Juden wurden gleichzeitig von Christen UND Muslimen verfolgt, mit Pogromen noch und noch (Link). Die UNESCO verbreitet über Andalusien ein falsches Bild einer muslimischen Toleranz, die es NIE gab und nie geben wird (Link).

Islam heute: Öl und Steinzeit
Der Islam von heute lebt v.a. vom Ölprofit (Link). Koran, Scharia und Hadithe verhindern jede geistig-wissenschaftliche Entwicklung, [das sieht man bei den weltweiten Patentanmeldungen: Aus den muslimischen Staaten gibt es praktisch KEINE Patentanmeldungen] (Link). Wissenschaft in islamischen Staaten wird alles kontrolliert mit einer Vorzensur, und so gibt es in den Mohammed-Fantasie-Staaten praktisch KEINE Wissenschaft (Link). Islam-Regierungen sehen es als "fortschrittlich" an, wenn die steinzeitlichen Muslim-Brüder ihre Mafia ausspannen (Link).

Nun, es ist auch beim Islam ALLES GELOGEN - besser man lernt die Tricks von Mutter Erde, siehe www.med-etc.com



8. Das kriminelle "Komitee der 300" in London - mit dem Rothschild-Komitee und Luzifer

-- Komitee der 300-Index - Link

Die Rothschild-Medien des kr. Mossad verschweigen uns:

K300 im Kolonialismus: Drogenhandel zwischen Indien und China - und Europa wusste nichts davon
England hatte im Kolonialismus eine Ostindien-Kompanie (die East India Company), die öffentlich behauptete, sie hätte ihr Vermögen aus dem Gewürzhandel, Teehandel und Porzellanhandel. Es sollte alles "friedlich" sein, obwohl die Kompanie ja das Recht erhielt, Kriege im Namen Grossbritanniens zu führen. Nun, die Kompanie lebte keinesfalls nur vom Gewürzhandel, Teehandel und Porzellanhandel, sondern in aller Heimlichkeit baute das "Komitee der 300" der Ostindien-Kompanie nicht nur Konzentrationslager für Ureinwohner, sondern sie baute auch einen Drogenhandel zwischen Indien und China auf: In Indien wurde die Landbevölkerung zum Drogenanbau GEZWUNGEN, sie mussten also ihre Frucht auf den Feldern umstellen, und in China wurden die Drogen verkauft, um die Chinesen DROGENSÜCHTIG zu machen. Wer nicht spurte, wurde erschossen oder mit Kanonen von Kanonenbooten zerstört. Von diesem Drogenhandel der Company hatte Europa bis zu den Vorträgen von CIA-Whistleblower Coleman - der Autor des Buches "Das Komitee der 300" - KEINE Ahnung. Das "Komitee der 300" wurde ab 1750 also ein "Komitee der 300 Drogendealer". Als nach 1900 die Ostindien-Kompanie aufgelöst wurde, wurde das "Komitee der 300" aber NICHT aufgelöst, sondern es wurde von den Rothschild-Zionisten "übernommen" und dient bis heute (Jahr 2020) als Hauptinstrument, die ganze Welt im Sinne des Zionismus zu manipulieren, Kriege zu finanzieren und zu veranstalten, Attentate zu organisieren (Kennedy u.a.) (Komitee der 300-Index - Link), alle Juden mittels eines weltweit angefachten Antisemitismus nach Israel in die Wüste und in einen Zwergstaat zu jagen, Deutschland alle 50 Jahre zu zerstören, um Europa "in der Hand" zu haben (Rede von Freedman 1961 - Link), Russland aufzuteilen, Europa zu zerstören und dabei die Schweiz als Rothschild-Finanzzentrum in Kontinentaleuropa immer heil zu lassen (grösste Insel im Club of the Isles - siehe Buch: Die Rothschilds), etc. etc. etc.

K300: Drogenmentalität - und satanistische Wetten
Die Mentalität im Komitee der 300 unter Führung des Rothschild-Komitees mit dem negativen Ausserirdischen Luzifer ist eine satanistische Drogenmentalität (Komitee der 300-Index - Link), da werden laufend satanistische Wetten abgeschlossen, was wo eintreten wird und was wer tun wird etc., ob jemand kriminell werden wird, ob jemand jemanden umbringen wird etc. Das ist die kriminelle Prophetie-Mentalität, die auch die katholische Kirche beherrscht (eigene Beobachtung in Lima).

K300: Arm und Reich - lukrativer Drogenhandel
Die folgenden Tasachen sind Schlussfolgerungen aus meinen Beobachtungen: Die Welt wird durch dieses Komitee der 300 in London absichtlich in Arm und Reich unterteilt, um einen weltweit lukrativen Drogenhandel zu haben, sonst könnte man die Drogen nicht billige einkaufen (Asien, Latein-"Amerika", wo Katastrophen laufend die Wirtschaft nach unten drücken) und teuer verkaufen (Europa, "USA", Kanada, Australien, Neuseeland, Japan, Israel etc.). Diese Teilung in Arm und Reich ist vom satanistisch-zionistischen Komitee der 300 ABSICHTLICH SO ORGANISIERT. Transporteure der Drogen sind im Falle Asiens der CIA, im Falle Latein-"Amerikas" die italienische Ndrangheta-Mafia. Nun wird klar, wieso ein Afghanistan-Krieg organisiert wurde (für die billigen Drogen aus Afghanistan), und wieso der kr.päd.kath. Vatikan so viel Geld in die katholische Propaganda in Latein-"Amerika" steckt (für den Zugang zu den billigen Drogen in Peru, Ecuador und Kolumbien).

K300: Perfektes Bankensystem, um Kriege perfekt zu "organisieren" - mit der BIZ in Basel
Das satanistisch-drogistische Komitee der 300 in London hat ein perfektes Bankensystem eingerichtet, nicht, um den Konsumenten das Leben zu erleichtern, sondern um Kriege schneller zu organisieren. Die Geldflüsse fliessen alle über die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in Basel - die selbige Geldflüsse zur Kriegsfinanzierung BLOCKIEREN KÖNNTE, oder die BEKANNTGEBEN KÖNNTE, welche Gelder wohin fliessen - aber die BIZ schweigt und lässt alle Kriegsvorbereitungen zu (Bankier Bernard - Link).



9. Die Freimaurer-Illuminaten und der Satanismus

-- Freimaurer-Illuminaten: Das Komitee der 300 - Link

Die Rothschild-Medien des kr. Mossad verschweigen uns:

Den Anfang des Satanismus: Die East India Company aus London mit ihrer Drogen-Arroganz
Der Kolonialismus schuf in Europa eine derartige Arroganz, dass sie in hohen, politischen Gruppen den Satanismus entstehen liess. Der Satanismus kam mit der East India Company auf, die Ostindien-Kompanie von London, die heimlich einen Drogenhandel zwischen Indien und China aufbaute und damit Gigaprofite machte, so dass den Mitgliedern des Komitees der Kompanie - das Komitee der 300 - die Verbindung zum eigentlichen Leben total verloren ging: Die Leute im Komitee der 300 waren und sind bis heute "abgehoben", es sind 300 Drogendealer, mit degeneriertem Gehirn, manchmal auch Alkoholiker, mit Schwarz-Weiss-Denken, mit satanistischen Wetten auf Mord und Todschlag, mit Menschenzerstörung, mit falschen Listen, mit Manövern mit 1000en von Opfern wie dem 11. September 2001 etc. (Coleman: Das Komitee der 300 - Link).

Die Energie von Kindern soll die Erwachsenen inspirieren und umgekehrt - das stimmt, solange kein Missbrauch und Gewalt im Spiel ist. Die Drogen-Satanisten respektieren aber keine Grenzen und behaupten eine Energieübertragung durch sexuellen Missbrauch und Kindermord. Diese Einstellung des Satanismus verbreitete sich in den hohen Logen der ganzen Welt, und die Justiz griff nie ein, weil die Straftaten immer "intelligent" verheimlicht wurden und werden, oder weil auch hohe Richterpersonen an den satanistischen Ritualen und Partys teilnehmen und dabei Kinder missbrauchen und töten.

Es entwickelten sich weitere Variationen des Satanismus (Satanismus-Meldungen Link)
-- Spirit Cooking mit Rezepten in Blut geschrieben - und Blutrituale mit einer Badewanne voller Blut, z.B. bei Lady Gaga in London (Meldung 5.1.2018)
-- Maskottchen der Satanisten ist ein Steinbock (Meldung 20.8.2018, in der Wayback-Machine - Link)
-- Satanisten behaupten, sie seien eine "Religion" und fordern "Religionsfreiheit" (Meldung 20.8.2018, in der Wayback-Machine - Link)

-- Satanisten feiern "Schwarze Messen" mit brennendem Fünfstern, Opferung eines Geissbocks und mit einer Blutdusche (Meldung 4.3.2019)
-- Satanisten erfinden Computerspiel, wo man Vergewaltigung "spielen" kann (Meldung 4.3.2019)
-- Satanistischer Schulleiter will einen Lehrer opfern, damit es seiner Schule "besser geht" (Meldung 5.3.2019)
-- Satanistische Sex-Sklaverei ist in Hollywood systematisch, Geständnis von Serienstar Allison Mack (Meldung 9.4.2019)
-- Salem: Satanistentempel zahlt keine Steuern (Meldung 26.4.2019) sondern ist als "Kirche" anerkannt (!) (Meldung 2.5.2019)
-- CIA ist satanistisch verseucht (Meldung 4.9.2019)
-- Satanisten agieren gegen ihre Opfer mit Trauma Based Mind Control - und da sind Kinderopfer im kr.päd.kath.gay Vatikan (Meldung 13.9.2019)
-- Satanist Soros bezahlt die Invasion von Muslimen und aus Afrika, um Europa zu zerstören (Meldung 14.9.2019)
-- Satanist Berlusconi liess Zeugin Imane Fadil ermoden, bevor ihr Buch veröffentlicht werden konnte (Meldung 20.9.2019)
-- Satanisten rauben in den "USA" jährlich 800.000 Kinder - einfach "verschwunden" (Meldung 6.12.2019)
-- Satanismus ist rituelle Gewalt - Linkliste (Meldung 10.12.2019)

Club der roten Schuhe
Aus einer solchen Einstellung heraus - wenn man den Kontakt zum wirklichen Leben verliert - kommt der Satanismus: Viele Mitglieder der Freimaurer-Illuminaten lassen sich zum Kindersex verführen. Dabei bleibt es aber nicht, sondern es folgt dann auch der Kindermord, um Zeugen zu beseitigen. Dabei bleibt es aber nicht: Wenn der Täter auch Mitglied im Club der roten Schuhe ist, werden aus der Kinderhaut und Kinderblut von einem speziellen Schuhmacher im Vatikan rote Schuhe gefertigt, die dann zu satanistischen Festen getragen werden - oder auch rote Stiefel, rote Gürtel, oder rote Handtaschen. Viele Hollywood-Stars sind Mitglied in diesem Club der roten Schuhe und tragen rote Schuhe aus Kinderhaut. Führer dieses Clubs ist ein Herr Podesta, ein Vertrauter der satanistischen Hillary Clinton. Auch der Ex-Papst Benedikt ist Mitglied dort und trug als Papst immer diese roten Schuhe aus Kinderhaut. Es ist ein Graus
-- Rote Schuhe 01 - Link
-- Lederwaren aus Kinderhaut - Meldung Dez.2018

Satanisten in der Schweiz haben die Justiz und die KESB in der Hand. Zuoberst sitzt immer ein Satanist und entscheidet GEGEN das Kindeswohl, so dass Kinder systematisch missbraucht werden (Zeugen aus der CH berichten dies laufend).

Satanisten in Deutschland haben vor allem die Jugendämter in ihrer Hand. Laufend wird GEGEN das Kindeswohl entschieden, Kinder werden den Eltern geraubt, sie werden missbraucht und verschachert (Zeugen aus D berichten das laufend).

Ich nehme an: Kriminelle Kinderheime generieren durch das Verschachern von Kindern an Satanisten ein Zusatzeinkommen... Dasselbe gilt für
-- Besitzer von Spitälern (Rituale und Kinderopfer im OP-Saal - Meldung einer betroffenen Mutter eines entführten, verschacherten Kindes in der CH),
-- Besitzer von Jagdhütten (Rituale und Kinderopfer - Meldung eines Justizopfers in der CH),
-- die kriminelle Kirche organisiert ihre Rituale und Kinderopfer auch gerne in Kellergeschossen von Kirchen, Kathedralen oder Schlössern, oder auch direkt unter dem Vatikan (Meldungen und Videos) und Bischöfe, Kardinäle und Päpste vergewaltigen Kinder auch mal gerne im Gangbang (Bericht u.a. von Opfer Toos Nijenhuis im Keller des Schlosses Oberschwangau in Bayern mit Gangbang-Vergewaltigung durch Bischöfe, Kardinäle und einen Papst - Link)
-- Besitzer von Gaststätten und Restaurants (Rituale mit Kindern in Hinterzimmern - Meldung eines Justizopfers in der CH)
etc.

Meldungen besagen auch, dass Satanisten in Ritualen Babys opfern bzw. dazu verpflichtet werden, Babys umzubringen, um einen "höheren Grad" in der Freimaurerei zu erreichen. Diese Opfer-Babys sind adoptierte Babys aus "Entwicklungsländern"...

Wo ist der zivile Widerstand? Wo ist die Gegenspionage gegen diese Satanistenkriminellen? Wo ist die alternative Zeitung, die die Satanisten outet und beseitigt? Wenn Bankiers plötzlich in der KESB arbeiten, dann ist das hochverdächtig...



10. Wieso ist die Schweiz das reichste Land in Europa?

Die Rothschild-Medien des kr. Mossad verschweigen uns:

Weil die Schweiz die Rothschild-Geldinsel von Mitteleuropa ist. Seit 1815 ist das so "geregelt": Rundherum darf alles kaputtgehen, nur die Schweiz bleibt heil. Seit 1896 ist Deutschland das Ziel der Zerstörung durch die Zionisten (Gründung des Zionismus mit dem Buch "Der Judenstaat" von Herzl im Jahre 1896). Der Zionismus-Aussteiger Freedman sagte es 1961 in seiner Rede klar, dass Deutschland alle 50 Jahre zerstört werden solle, weil man dadurch Europa im Griff habe, weil Deutschland 50% der Wirtschaftsmacht Europas ausmache. Deswegen muss die Propaganda in der Schweiz IMMER GEGEN DEUTSCHLAND und GEGEN DEUTSCHE gerichtet sein (was u.a. der Blocher-Prophet mit seinen Milliarden zustandebringt). Und deswegen gehen Schweizer gerne nach Deutschland, um Deutschland auch noch auszunutzen (wenn CH-Autos Konstanz verstopfen, wenn Schweizer in Deutschland Lebensmittel zum halben Preis wie in der Schweiz kaufen).

Die schweizer Banken haben u.a. die Einstellung, die Nachbarstaaten "melken" zu wollen, indem sie mit Propaganda die Schweiz als "sicherstes Land" der Welt darstellen, wo man grosse Gelder deponieren könne. Tettamanti hat in den 1960er Jahren damit angefangen, in Italien nach Geld zu "fischen", und seither ist diese kriminelle, schweizer Fischerei in der ganzen Welt am Laufen - immer mit der Propaganda: Dieses und jenes Land sind unsicher, nur die Schweiz sei sicher.

Nun wird klar, wieso die Schweiz "sicher" sein soll: Weil die kriminelle Familie Rothschild in London dies mit dem negativen Gott Luzifer im Rothschild-Tribunal so organisiert haben. Whistleblower Fulford spricht diesbezüglich immer von den "Gnomen von Zürich" mit dem Rothschild-Zentrum in Zug (Fulford-Bericht vom 25.9.2018, siehe Fulford-Berichte 02 - Link). Die Propaganda in der Schweiz ist derart aufs Geld fixiert, dass man schon von einer "Geldrasse" sprechen kann. Geschichte zu lesen und mal herauszufinden, WIESO die Schweiz immer heil bleibt, ist NICHT Thema der schweizer Schulbücher...


11. Flugzeugspiele mit Fernsteuerung und gefälschten Absturzstellen - und Massenraub

Die Rothschild-Medien des kr. Mossad verschweigen uns:

Die Satanisten des Komitees der 300 in London (unter Führung des Rothschild-Tribunals mit dem negativen Ausserirdischen Luzifer) lassen sich immer wieder neue Verarschungen einfallen, wie man die Menschenmassen an der Nase herumführen kann und sich dabei bereichern kann (!). Und die Kirche, die als zweites Standbein des Satanismus davon sicher Kenntnis hat, klärt nicht auf, sondern profiliert sich in falschen Gebeten für Tote, die gar nicht gestorben, sondern entführt worden sind (!).

BOEING-Flugzeuge kann man von jedem Flughafenturm aus fernsteuern. Diese Hintertür wird in den Boeing-Flugzeugen mit der Begründung so "eingebaut", dass ein Pilot ohnmächtig werden könnte und man von aussen das Flugzeug "landen" müsse. Wenn im Cockpit gleich BEIDE Piloten ohnmächtig würden, wäre das der Fall, kommt aber NIE vor.

Die Praxis mit der Fernsteuerung von Boeing-Flugzeugen ist eine andere: Die Rothschild-Familie hat mit dem Komitee der 300 nicht nur die grossen Konzerne und die Regierungen, sondern auch die Flughäfen mit Bildschirmen und Fluglotsen in der Hand. Wenn die Rothschild-Familie ein "Ziel" in einer Boeing sieht, dann wird eine Entführung per Fernsteuerung organisiert, und gleichzeitig wird in den Mossad-P2-Logenmedien ein Flugzeugabsturz behauptet. Dies passierte am 11. September 2001 gleich VIERMAL, im Jahre 2014 ZWEIMAL (MH370+MH17 - keine Krater da! Link), und die Serie mit Flugzeugentführungen und gefälschten Absturzstellen ging weiter mit Germanwings 2015 (das gesamte Flugzeug fehlt - Link) und 2020 mit einer Boeing der Ukrainian Airline mit Flug PS752 in Teheran (kein Krater da! Link).

Man erkennt diese gefälschten Flugzeugabstürze jeweils daran, dass ein Krater FEHLT, denn eine Boeing ist mindestens 50 Tonnen schwer, beim Start 70 bis 80 Tonnen schwer. Bei einem Absturz auf einer Wiese oder auf einem Feld wäre ein Krater von 2 bis 4m Tiefe eigentlich normal. Seit 2001 ist dieser Fälschungs-Terror im Gang:

-- im Jahre 2001 fehlten die vier angeblich abgestürzten Flugzeuge in den Löchern der WTC-Türme, im Pentagon und im Loch von Shanksville (Betrug vom 11. September 2001 - Index - Link)

-- im Jahre 2014 konnte von Flug MH370 NICHTS gefunden werden, sondern die Landung erfolgte gemäss Signalen der Motoren von Rolls Royce auf dem geheimen NATO-Stützpunkt Diego Garcia, die Handys funktionierten noch 5 Tage lang, und später flog das Flugzeug weiterhin herum. Zufällig waren ca. 10 chinesische IT-Forscher an Bord, die mit der Entführung von Flug MH370 alle "beseitigt" wurden, so dass Rothschild gewisse Patente auf IT-Produkte "erbte" (Vermisste Flugzeuge-Index - Link)

-- im August 2014 konnte von Flug MH17 NICHTS gefunden werden, auch KEIN KRATER, sondern an der gefälschten Absturzstelle in der Ukraine waren Flugzeugteile auf Feldern hingelegt, OHNE jeden Krater, es war unversehrtes Gepäck hingelegt, da waren alte Leichen und Gummipuppen mit falscher Kleidung hingelegt (z.B. zu kleine Socken! da waren auch Ventile zum Aufblasen!), und als Höhepunkt war ein kleines Flugzeug gesprengt worden, um eine Feuerstelle zu simulieren (Vermisste Flugzeuge-Index - Link) - nun, zufällig lag auf dem Flug von Amsterdam nach Malaysia wieder mal die geheim-kriminelle NATO-Basis Diego Garcia genau in der Mitte auf der Strecke...

-- Fulford meint, das Flugzeug von MH370 sei nach Tel Aviv und Florida umdirigiert worden, dort in MH17 umlackiert worden und mit Atombomben bestückt worden, weil Obama damit eine Atomkonferenz in Holland bedrohen wollte (Fulford 2018).

-- im Jahre 2020 konnte von Flug MS752 NICHTS gefunden werden, auch KEIN KRATER, sondern es wurde ein kleines Flugzeug gesprengt mit haufenweise alten Leichen drin, kein einziger Sitz war auffindbar, kein Cockpit, keine Schwanzflosse, nichts. Und die Videos sind gefälscht, also zuerst wurde eine Rakete gezeigt, dann sollten es zwei Raketen gewesen sein - das ist alles Unsinn. Das Flugzeug wurde entführt, Diego Garcia liegt nicht so weit von Teheran weg (Teheran: Ich vermisse einen Krater - Link).

Die Passagiere werden regelmässig entführt, die Erwachsenen kommen gemäss Informationen von Armin Risi in unterirdische CIA-Gefängnisse, wo die Gefangenen als Versuchskaninchen der Pharma gefoltert werden (Buch: Machtwechsel auf der Erde), Kinder kommen in die satanistischen Kreise, um dort missbraucht zu werden und getötet zu werden.

Wenn sich mit dem Passagier-Raub auch Patentraub verbinden lässt wie bei Flug MH370, ist das für die Familie Rothschild noch lohnender. Die Provokationen der Rothschild-Zionisten mit MH17 in der Ukraine und mit PS752 in Teheran mit einer Boeing der Ukrainian Airlines waren beide klar darauf ausgerichtet, in der Welt doch noch einen Dritten Weltkrieg auszulösen, um Deutschland nochmals zu zerstören und vielleicht doch noch ein Gross-Israel zu installieren. Aber Trump+Putin wollten KEINEN Krieg...

Die Verbrechen des 11. Septembers waren mit einem Goldrauch verbunden, schon vor dem 11.9. mit Insider-Spekulationen (Link) und dann auch während der Aktion am 11.9. gab es ein Goldfieber im Keller des WTC, als das Gold zweier Weltbanken geraubt wurde... (Film Loose Change 2, Protokoll Link)

Wer weiss, wann diese Flugzeugspiele endlich aufhören. Das Komitee der 300 mit dem Rothschild-Komitee bedroht laufend New York mit einer Atombombe am Meeresgrund, um einen Tsunami gegen New York auszulösen (Quelle: Fulford 2018). Deswegen kann man die kriminellen Zionisten von Rothschild und Clinton "nicht einfach" so festnehmen, wie Trump das gerne wollte... und die Flugzeugspielchen gehen weiter, so lange es Boeing-Flugzeuge gibt, die man fernsteuern kann.



12. Lima und Holland: Joran van der Sloot ERFAND, er habe eine Frau umgebracht

-- Chronologie über Joran van der Sloot - Link
-- 20 Punkte: Wieso Joran kein Mörder ist - Link

Wir gehen in die Details eines Falls, wo der Mossad und der CIA im Vorhinein den Mörder "bestimmten", und der betroffene Jugendliche und junge Erwachsene verlor die Kontrolle über die Wahrheit:

Die Familie von Joran auf Aruba - plötzlich kommt ein Mordverdacht
Wenn ein Jugendlicher unter Mordverdacht gerät, dann ist das eine totale Belastung und behindert eine normale, geistige Entwicklung. Dies passierte dem Joran van der Sloot auf der Karibik-Insel Aruba, die an der Grenze zu Venezuela liegt, wo eine hohe Mafia- und Drogenschmuggel-Aktivität herrscht. Seine Familie war einige Jahre zuvor aus Holland nach Aruba ausgewandert, und Joran war ein grosser Bursche und spielte mit seinem Vater gerne Tennis. Als man ihm plötzlich einen Mord anhängen wollte mit der Angabe, er habe eine verschwundene Frau als Letzter gesehen, da begann der Druck gegen die zugewanderte Familie. Statt wieder nach Holland zurückzuziehen, blieben sie auf der Insel. Das Grundstück ihres Hauses wurde von der Polizei mehrfach umgegraben, es ergaben sich Intrigen zur anderen Familie, deren Tochter verschwunden war, und nun begannen die Fantasien der Jugendlichen um diese Geschichte - und auch Joran van der Sloot begann zu fantasieren.

Handelsdiplom - Geheimdienste zerstören dem Joran das Leben - Pokerspiel
Joran hatte ein Handelsdiplom, aber die Geheimdienste zerstörten ihm das Leben, manipulierten Nachbarn und Mitstudenten gegen ihn, als er in Thailand studieren wollte, und nach der Rückkehr nach Aruba, als er sich dann aufs Pokerspiel konzentrierte, um Geld zu verdienen, das die Familie wegen ihm durch Anwaltskosten verloren hatte, da waren die Geheimdienste wieder hinter ihm her.

Joran OHNE Spanisch in Latein-"Amerika"
Joran war in Kolumbien auf Pokertour, und dann in Peru. Die kriminelle Aussenministerin Clinton hatte ein Herz für die Familie der verschwundenen Tochter, und war gegen Joran eingestellt. Zusammen mit der korrupten, peruanischen Regierung des superkriminellen Präsidenten Alan Garcia wurde Joran in Lima observiert. Joran hatte mit einer neuen peruanischen Freundin bereits ein Ticket für eine Pokertour am Strand von Lima gekauft - dieses Ticket war nicht billig. Sie waren zusammen in einem Hotelzimmer Nr.309 im Hotel TAC, das war der Fehler. Joran verhielt sich anständig und ohne Verdacht, also naiv, das war der zweite Fehler. Und der Joran van der Sloot konnte KEIN SPANISCH - DAS war der entscheidende, dritte Fehler.

Das Killerkommando von Alan García - die erstochene Stephany
Der korrupt-kriminelle, peruanische Präsident Alan García spannte mit der kriminell-korrupt-satanistischen "US"-Aussenministerin Clinton zusammen und arrangierte eine Falle für den Joran, den man unbedingt zum Täter stempeln wollte und ins Gefängnis bringen wollte. Sehr wahrscheinlich wurden da in der satanistischen Politik Wetten gegen Joran abgeschlossen. Im Hotel TAC in Lima war ein Todesschwadron von Alan Garcia untergebracht, der Hotelier Kuan Bo war informiert. Als Joran an einem frühen Morgen am 30.6.2010 Kaffee und Frühstück holen ging, drang das Killerkommando von Alan García ins Hotelzimmer ein und bedrohte die Freundin von Joran - Stephany. Es kann sein, dass die Familie von Stephany und die Familie von Alan García eine "offene Rechnung" hatten und Stephany für ihren Vater sterben musste. Als Joran zurückkam und frühstücken wollte, wurde er von dem Killerkommando samt Gepäck aus dem Zimmer geworfen. Als Andenken machten die Killer ein paar Blutflecken von Stephany auf ein paar Kleidungsstücke von Joran.

Als Joran das Hotel verlassen hatte, wurde die junge Frau Stephany vom Killerkommando mit ca. 2 Dutzend Messerstichen umgebracht und 3 Tage bei laufendem Fernseher  liegengelassen, obwohl täglicher Zimmerdienst existierte. Das Putzpersonal betrat das Zimmer nicht und fand Stephany erst am 2.7.2010. Von den Schreien von Stephany will niemand nichts gehört haben. Meiner Einschätzung nach war der Hotelier Kuan Bo aber in die Sache eingeweiht.

Und nun kam der vierte Fehler von Joran: Er ging nicht zur peruanischen Polizei, um seinen Zustand zu kontrollieren und auszusagen, was er gesehen hatte, sondern er reiste im Taxi nach Chile. Vielleicht haben ihm die Killer das so gesagt, er solle mit dem Taxi nach Chile fahren - und der naive Joran tat es.

Die Hetzjagt von Alan García und seinen peruanischen Mossad-P2-Medien gegen Joran van der Sloot - Joran beginnt ein Spiel mit der Polizei
Der kriminelle Präsident Alan García und Interpol veranstalteten nun eine Medien-Hetzjagt gegen Joran. Erst 3 Tage danach wurde die Leiche mit den Messerstichen gefunden, und wer hatte Stephany angeblich als Letzter gesehen? Joran van der Sloot. Nun wurde gehetzt, er sei der Mörder von Stephany. Alles FALSCH: Das Killerkommando hatte Stephany zuletzt gesehen, und Joran hatte gar kein Messer im Gepäck. Die Situation von Aruba, eine Frau als Letzter lebend gesehen zu haben, wiederholte sich also. Die Medien behaupteten, da lief der Fernseher 3 Tage lang und deswegen sei niemand ins Zimmer 309 gegangen. Tja, ein Europäer lässt nie den Fernseher laufen, wenn er ein Zimmer verlässt.

Joran wurde in Chile gefasst, untersucht und gab zweimal in Chile in Arica und in Peru in Lima klar an, er habe niemanden umgebracht. Man fand auch KEINE Kratzspuren, KEINE Kampfspuren und KEINE Blutspuren. Aber der Geisteszustand von Joran ging nun gegen Null. Er begann einen Poker gegen die peruanische Polizei. Ein Polizeikommandant versprach Joran eine schnelle Ausreise nach Holland, wenn er gestehen würde. Joran machte sich mit seinem falschen Geständnis unglaubwürdig und schrieb seine Unterschrift in verschiedenen Versionen, was ihn noch unglaubwürdiger machte. Joran verlor dann den Poker mit der Justiz.

Die Justiz in der Leichenhalle erfand dann noch neue Todesarten. Da Joran van der Sloot 2m gross ist, wurden ihm andere Todesarten wie Erschlagen mit dem Tennisschläger und Erwürgen angehängt. Also insgesamt soll Stephany DREIMAL getötet worden sein:
1) durch Schläge und Schädelbruch
2) durch Genickbruch
3) durch Erstickung

Die peruanischen Anwälte verweigern die neutrale Untersuchung - die peruanische Justiz akzeptiert das falsche Geständnis und schützt so das Killerkommando
Bei der Untersuchung verweigerten die Anwälte eine neutrale Untersuchung. Die Daten sagten klar: Joran war OHNE Kampfspuren und OHNE Blutspuren, er hatte niemals einen Menschen umgebracht. Die Daten sagten klar: Die Todesarten vom Anfang stimmten mit den späteren Todesarten NICHT überein. Da war gedichtet worden. Und noch vieles mehr:
-- Joran hatte sich korrekt im Hotel eingetragen, was ein Mörder niemals tun würde
-- da fehlte das Überwachungsvideo, wie die Killerbande von Alan Garcia das Hotelzimmer 309 im Hotel TAC betritt und wieder verlässt
-- da fehlt bis heute die DNA-Analyse der Haut unter Stephanys Fingernägeln vom Todeskampf gegen die Messer-Killerbande von Alan García (!)
-- da fehlt Blut am Tennisschläger von Joran, der gemäss Gerüchten als Schlagwaffe gebraucht wurde
-- da ist die Frage, wieso in der Leichenhalle die Todesarten vertauscht wurden, denn zuerst wurde klar angegeben "in wilder Weise erstochen", dann aber Schläge und Erstickung
-- da ist die Frage, wieso die kriminelle Justiz von Alan García behauptete, Stephany sei dreimal getötet worden. Scheinbar war das klare politische Hetze gegen Ausländer, um die kriminellen Peruaner gegenüber Europäern als "friedliches Volk" darzustellen...

Joran war so naiv, sich an sein falsches Geständnis zu halten. Sein psychischer Zustand wurde nie ermittelt. Er war Opfer einer Mind-Control-Operation der Satanisten Frau Clinton und Alan Garcia geworden. Joran behauptete bis zuletzt, er habe Stephany umgebracht, obwol er so was nie getan hatte. Für die korrupte Justiz von Peru war der Joran van der Sloot eine "tolle Nummer", denn mit seinem falschen Geständnis konnte man leicht "Karrierepunkte" machen. Er wurde zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt, hat eine peruanische Freundin und Familie. Er fällt dem peruanischen Staat 25 Jahre lang zur Last. Während der Untersuchungen bekam er eine Gefängniszelle nahe dem Direktoriumsbüro, um ihn vor gefährlichen Häftlingen zu schützen. Scheinbar wusste der Direktor, wer die wirklichen Mörder waren?

Wo ist der Besitz von Stephany? - Vom Killerkommando geklaut
Von den Bankkarten von Stephany fehlt jede Spur, vom abgehobenen Geld fehlt jede Spur, wer wann wo Geld von Stephanys Konten geraubt hat, fehlt, und von ihren Schlüsseln fehlt ebenfalls jede Spur. Joran behauptete, er habe die Bankkarten in einen Abfallkübel geworfen. Aber wer wirft Bankkarten in einen Abfallkübel? Joran hat nichts geklaut, aber wohl die Killerbande von Alan García. Das Auto von Stephany wurde ca. 5km entfernt in Alt-Surco gefunden. Also hatte jemand die Schlüssel von Stephany geklaut, aber Joran NICHT. Die korrupten Mossad-P2-Medien behaupteten, Joran sei mit dem Auto von Stephany nach Alt-Surco gefahren. Aber Joran kannte Lima nicht, wieso sollte er alleine in einem Auto nach Alt-Surco fahren? Es sieht eher so aus, dass die Killer von "Kollegen" in Alt-Surco abgeholt wurden und dann in einem der reichen Distrikte von Lima (Surco, La Molina, Miraflores etc.) ihre Karrierepunkte "gefeiert" haben... Wenn die Polizei ein Auto untersucht, muss das nicht unbedingt eine "Untersuchung" sein. Mit etwas Papier mit Zahlen drauf geht "alles"...

Im Gepäck von Joran van der Sloot wurden KEINE Gegenstände von Stephany gefunden. Er ist also auch kein Dieb.

KEINE neue Untersuchung der Leiche von Stephany
Obwohl aller Grund dazu besteht, die Leiche von Stephany erneut zu untersuchen, verweigert die korrupt-katholische Justiz in Lima jegliche Untersuchung. Da müssten also über 20 Messerstiche sein, und da müsste die Haut des Mörders unter den Fingernägeln sein. Ich nehme an, die Satanisten Alan García und Hillary Clinton verhindern diese neue Untersuchung. Alan García hat sich angeblich 2019 umgebracht.

Stephanys Vater, Ricardo Flores Chipoco, war bei den Wahlen von 2006 gegen Alan Garcia, und deshalb ist dies eine Konkurrenzfamilie, und es scheint, dass der Mord auch eine "Racheaktion" ist.

Selbstmord von Alan García 2019 - Appell an die Neuaufnahme des Verfahrens
Der kriminell-satanistische Ex-Präsident Alan García hat 2019 offiziell Selbstmord begangen. Er hat sich der Festnahme durch einen Kopfschuss entzogen. Trotzdem schreit die Sïtuation nach einer Neuaufnahme des Verfahrens mit einer neuen Begutachtung der Leiche von Stephany. Es sollen die wirklichen Mörder gefunden werden.



Wichtige Naturmedizin - von den Medien verschwiegen

13. Die Mossad-P2-Medien verheimlichen günstige Naturmedizin

-- Kokosöl Link - Anis Link - Fenchel Link

Kokosöl ist desinfizierend, tötet Bakterien, Viren und Pilze ab, kann für jeden Pilz auf der Haut und vaginal eingesetzt werden, ist auch ein natürliches Gleitmittel für mehr Spass im bett. Und Kokosöl kann noch vieles mehr (Kokosnuss-Index - Link).

Anis+Fenchel: Und da sind die Hormonpflanzen für die Frauen, Anis und Fenchel. Anissamen oder Fenchelblättchen 3mal täglich kauen heilt bei Frauen die PMS- und Menstruationsschmerzen in einem Monat weg. Anissamen sind am billigsten, Fenchelblättchen müssen immer frisch sein, also maximal 2 Tage alt. Die Heilquote ist 100%. Anis-Link - Fenchel-Link

Anistee und Fencheltee (einzeln oder kombiniert) haben dieselbe Wirkung: Sie beseitigen die PMS- und Mens-Schmerzen: PMS- und Menstruationsschmerzen werden in 1 Monat weggeheilt, bei 100% Heilquote.

All das steht NIRGENDWO in den zensierten Medien des Mossad oder der Vatikan-Loge P2. Na so was! Warum denn nicht? Weil die Sadisten im Komitee der 300 in London mehr Kranke wollen, damit sie mehr Giftpillen verkaufen können. Gesunde Menschen sind unter der Herrschaft des Mossad und des Vatikans unerwünscht. Lasst euch nicht verarschen, Leute!

Brüste vergrössern mit Brennnesseln, Anis, Fenchel und Biermassage
Mutter Erde hat auch ein Rezept zur kontrollierten Brustvergrösserung:
-- mit Brennnesseln wird das Brustgewebe stimuliert
-- Anis und Fenchel werden 3x täglich gekaut oder als Tee eingenommen
-- ausserdem werden die Brüste 3x täglich mit Bier massiert, der Hopfen wirkt dann hormonell.

Mit dieser Methode erreicht man eine Brustvergrösserung von 1 Körbchen in 6 Wochen, und diese Brustvergrösserung bleibt dann auch bestehen. Eine Frau in Lima erreichte in 14 Tagen eine Brustvergrösserung von 2cm. (Link)

Wieso steht denn dieses Rezept nicht in den Medien von Mossad und Vatikan? Weil die Sadisten des Mossad und des Vatikan lieber teure Implantate verkaufen, die man alle 10 Jahre erneuern muss. DAS ist ein besseres Geschäft als Brennnessel+Anis+Fenchel+etwas Bier. Lasst euch nicht verarschen, Leute!

Kriminelle Pfarrer verbreiten die Rezepte nicht, sondern behaupten einen Wolf oder Haifisch
Die kriminellen Pfarrer in Lima behaupten, wer Frauen heilen kann, sei ein Wolf oder ein Haifisch. Tja, die Pfarrer brauchen Frauen, die an Mens-Schmerzen leiden, um sie als Teufel darzustellen. Wenn Anis die Mens-Schmerzen in 1 Monat wegheilt, dann hat der kriminelle Pfarrer plötzlich nichts mehr zu sagen, und das ist auch BESSER so! Die Pfarrer sollen alle nach Rom reisen und im Vatikan sterben, denn die Bibel gilt nur für den Vatikan.


14. Heilungen mit Natron

-- Merkblatt Natron auf www.med-etc.com: Link
-- Merkblatt Natron auf www.soz-etc.com: Link


Die Rothschild-Medien des kr. Mossad verschweigen uns:

Natron ist ein Meersalz aus der Natur, kommt in Massen vor und hat eine wunderbare Heilwirkung in Kombination mit Wasser und Zuckersirup (Ahornsirup, Zuckermelasse, Algarrobina, oder sonst ein Sirup) sowie in Kombination mit Wasser und Apfelessig (oder sonst ein Essig). Statt Natron kann man auch Backpulver verwenden, dessen Hauptbestandteil das Natron ist. Im August 2015 untersuchte ich die Krebsheilung von Vernon Johnston in Oregon ("USA"), er heilte sich in 12 Tagen seinen Krebs Grad 4 weg (Link). Dann machte ich den Selbstversuch, ob sich auch bei mir der pH-Wert im Urin steigert, wenn ich Backpulver mit Algarrobina einnehme. Und siehe da, er stieg von pH6 auf pH8 (Link). Damit war die Wirkung bewiesen und gemäss dem Buch von Backpulver-Arzt Mark Sircus sollten damit viele "unehilbare Krankheiten" heilbar sein: Krebs, sowie alle Organe, Drüsen und Nerven - alles gleichzeitig.

Ab September 2015 begann ich, mit Natron Leute zu heilen, seither führe ich ein Patientenbuch mit den Daten und Heilmethoden. Auch die PatientInnen steuerten Daten bei, vor allem, was die Kombination Natron mit Apfelessig betraf, da hatte Dr. Sircus noch nichts erforscht. Es stellte sich heraus, dass Natron eine Heilquote von ca. 90% hat, bei 5% hebt sich der pH-Wert nicht, und bei 5% kommt es zu Dauerdurchfall. Diese 10% müssen andere Heilmethoden suchen. Die restlichen 90% heilen mit Natron:

-- Kombination 1 TL Natron in 1 Glas Wasser mit 3-4EL Ahornsirup / Zuckermelasse / Algarrobina nüchtern und 2 Stunden nach der letzten Mahlzeit einnehmen: Der pH-Wert steigt alle 3 Tage um 1 Punkt, in 12 Tagen also um 4 Punkte und erreicht pH8. Es heilen:
Krebs, Diabetes, Asthma (Impfschäden), Allergien (Impfschäden), Lungenkrankheiten, Grippe, Nieren, Depression, Alkoholismus.

-- Kombination 1 TL Natron in 1 Glas Wasser mit 3-4EL Apfelessig (oder ein anderer Essig) provoziert einen pH-Wert von 7,3 im gesamten Körper, eingenommen nüchtern 1 bis 2 Monate lang: Es heilen: Diabetes, Asthma (Impfschäden), Allergien (Impfschäden), Lungenkrankheiten, Grippe, Nieren, Depression, Alkoholismus, ausserdem haben ausschliesslich mit Natron+Apfelessig in 1 Glas Wasser geheilt: Kreislauf, hoher Blutdruck, Herzbeschwerden, Hirn regeneriert nach Hirnschlag, Miom, Gebärmutterverletzung, Steinleiden, Muskelschmerzen, Muskelkrämpfe, taube Glieder, kalte Hände und kalte Füsse

Die zionistische Rothschild-Propaganda gegen Natron ab Januar 2017
Als meine Heilerfolge in Lima und via Facebook "zu viel" wurden, begann die kriminelle Hacker-Gang der Zionisten von Rothschild (Psiram-Hacker) und des katholisch-kriminellen P2-Königs Tito Tettamanti (Tettamanti-P2-Hacker) eine neue Propaganda gegen meine Person und eröffneten einen Rufmord-Hetzartikel auf Psiram gegen meiner Person, ich sei ein Verschwörungsideologe etc. und das Natron heile nicht etc. Ausserdem treten seither im Internet bei den google-Resultaten neue Rufmorde auf, dass Natron nicht heilen würde (Titel: "Alles Lüge"). Nun, die kriminelle Zionistenbande des Drogen-Komitees der 300 in London will eben viele Patienten BEHALTEN und WILL NICHT, DASS DIE LEUTE HEILEN (!). Ausserdem existiert im Internet oft die falsche Angabe, dass Natron in Kombination mit Zitrone heilen würde, diese Kombinatino heilt aber kaum, sondern bewirkt nur Gewichtsabnahme.

Wenn eine solch starke Propaganda gegen Natron gemacht wird, ist wohl klar, dass Natron sehr billig viel heilt. Die Krankenwagen-Apotheke enthält u.a. Backpulver als Notrezept. An den Universitäten ist es verboten, über Natron zu unterrichten. Warum wohl? Weil Natron sehr oft gut und günstig HEILT! Mit Natron werden mindestens 50% der Giftpillen überflüssig. Manche Server wurden von der kriminellen Zionisten-Mafia aus London sogar angewiesen, meine Webseiete www.med-etc.com zu SPERREN. Nun, der Boykott beweist die Ohnmacht der Kriminellen in London!

-- Merkblatt Natron auf www.med-etc.com: Link
-- Merkblatt Natron auf www.soz-etc.com: Link

Dieselbe Propaganda wird gegen die Misteltherapie aus Arlesheim gemacht, die schon 1000e Krebskranke geheilt hat.

Das heisst: Hier findet der Dritte Weltkrieg statt - der Krieg der kriminellen Zionisten gegen die Naturmedizin.

Krebs heilt nicht nur mit Natron oder Mistel, sondern auch mit Blutgruppenernährung, bitteren Aprikosenkernen, Apfelkernen, Cannabisöl, Noni, Graviola, ausserdem hilft Joga, Atemtherapie für mehr Sauerstoff im Körper etc.

-- Merkblatt Krebs 10 auf www.med-etc.com: Link
-- Merkblatt Krebs 10 auf www.soz-etc.com: Link



Landwirtschaft und Architektur mit Mutter Erde

15. Biologische Landwirtschaft ohne Pestizide - Permakultur

-- Permakultur-Landwirtschaft - Link

Man muss nur ein paar Bücher lesen, und dann weiss man, wie Landwirtschaft MIT Mutter Erde billig und effektiv organisiert werdenkann (Permakultur-Index - Link!)

Aber die Rothschild-Medien des kr. Mossad und die P2-Medien verschweigen diese Tricks mit Mutter Erde, weil die Rothschild-Konzerne und P2-Konzerne weiterhin Pestizide verkaufen wollen, um die Welt zu vergiften und immer mehr Patienten zu haben. Hier sind einige Elemente der Permakultur:

1) Prinzipien und Tricks: Zonenplanung - vertikale Dimension - Samen sammeln
2) Mulchen: Das Gartenbeet mit Stroh etc. bedecken, damit es nicht austrocknet und kein Unkraut wächst
3) Ein Hochbeet anlegen, damit man sich nicht mehr bücken muss - oder ein Hügelbeet anlegen, das 30% mehr Fläche aufweist als ein flaches Beet
4) Wurzelformen und Wurzellängenkennen von allen Pflanzen kennen, um sie entsprechend einzusetzen
5) Zehrer (Nährstoffverbrauch) kennen - und die Partnerpflanzen kennen ("Traumpartner"), die sich ergänzen und so beide besser wachsen
6) Tricks im Gewächshaus kennen
7) Das halb versenkte Gewächshaus (Grubengewächshaus - "Walipini") erlaubt die Anpflanzung auch im Winter
8) Unkraut, Pflanzenkrankheiten, natürliche Pestizide kennen
9) Komposthaufen begreifen
10a) Wassertricks kennen und
10b) den Teichbau kennen

Weiteres: Baum und Fruchtbaum kennen - Blumentricks - Beerentricks - Tierwelt und Wohnhaus in der Permakultur

Die Helden der Permakultur heissen: Fukuoka (Japan) - Bill Mollison (Australien) - Jeoff Lawton (Australien) - Sepp Holzer (Österreich) etc.

Sepp Holzer mit seinem Permakultur-Bauernhof in Österreich am Alpenhang
-- baut für die Tiere Erdställe mit dicken Erdwänden, die im Winter Wärme und im Sommer Kühle abgeben
-- lässt auf seinem Hof die Schweine und die Ziegen die Felder ackern und reinigen, um Felder für die neue Saat vorzubereiten, oder
-- während des Baus eines Teiches lässt er Schweine in die Teichwannen, um den Lehmboden der Teichwannen zu planieren
-- er hat insgesamt 72 oder 73 Teiche installiert und hat so NIE ein Wasserproblem bei einem hohen Grundwasserspiegel, ausserdem hat er Fisch- und Krebszucht für den Verkauf
-- er installiert Wärmefallen, so dass Äpfel und Kiwis auch noch auf 1300m wachsen usw. usf. (Link 1 - 72 Teiche: Link 2)

Sepp Holzer und andere Permakultur-Helden können mit der Installation von Teichen und Seen mittels Dämmen aus Lehmerde ganze Landschaften wiederbelegen (Tamera - Link).

Wieso steht das kaum oder nie in den Mossad-P2-Medien? Weil die Rothschilder und der Vatikan KRANKE Menschen wollen, die durch Pestizide, Zitronensäure und Zusatzstoffe vergiftet sind. Leute, lasst euch nicht verarschen!


16. Bio-Architektur: Das Haus, das nie kalt wird - das Erdschiff von Michael Reynolds

-- Erdschiff-Index - Link!

Ein Erdstall mit Erdwänden wird nie kalt, weil die Erdwände die gespeicherte Wärme vom Sommer abgeben.

Ein halb versenktes Treibhaus wird nie kalt, weil die Erdwände die gespeicherte Wärme vom Sommer abgeben.

Ein Haus mit 1m dicken Erdwänden wird nie kalt, weil die Erdwände die gespeicherte Wärme vom Sommer abgeben - das ist das Erdschiff von Michael Reynolds.

Also sind die Erdställe von Sepp Holzer auch kleine Erdschiffe, aber ohne jede Ausrüstung...

Erde hat eine Trägheitsreaktion und passt die Temperatur erst nach ca. 5 bis 6 Monaten der Aussentemperatur an, also bleibt die Erdwand im Sommer eher kühl und im Winter eher warm.

Michael Reynolds aus New Mexiko hatte einen Vater, der laufend Recycling-Sachen sammelte, und Michael Reynolds entwickelte diese Begabung weiter und baute mit Abfallsachen neue Häuser, also zuerst Häuser aus zusammengebundenen Aludosen, und dann Häuser aus alten Autoreifen, die mit Erde gefüllt sind. So entwickelte er das "Erdschiff" (englisch: "earth ship"), das KEINE Heizung braucht.

Michael Reynolds hat in seine Erdschiff-Architektur dann auch noch ein Grauwassersystem eingerichtet, eine eigene Wasserproduktion durch die Nutzung des nächtlichen Kondenswassers auf einem Metalldach, eigene Zysternen, eine eigene Stromproduktion, eine Belüftung mit Belüftungsrohren unten und mit Oberlichtern oben, mit einer Fensterreihe zur Sonnenseite mit Treibhaus, und als Zierde verwendet er alte Weinflaschen, um Muster in den Wänden anzubringen.

Wieso steht das kaum oder nie in den Mossad-P2-Medien? Weil die Rothschilder und die Satanisten-Saudis sonst viel weniger Erdöl verkaufen würden, wenn keiner mehr eine Heizung braucht und im Sommer niemand mehr eine Klimaanlage braucht und den Trick mit der dicken Erdwand erkennt. Experimente mit Erdziegeln stehen aus, werden einfach nicht gemacht!

Also: Leute, die Energie sparen wollen, bauen sich ein Erdschiff, dann gehen die Kosten wirklich schnell runter!



17. Das halb versenkte Treibhaus "Walipini" mit Winteranbau auch im Winter - Erdmauern strahlen Wärme ab

-- das halb versenkte Treibhaus "Walipini" - Link

Wenn ein Treibhaus halb in den Boden hineingebaut wird, haben die Erdwände (ca. 1,5 bis 1,8m hoch) einen Effekt wie eine Klimaanlage: Im Sommer kühlen die Erdwände, und im Winter geben sie die gespeicherte Wärme des Sommers wieder ab. Erde hat eine Trägheitsreaktion und passt die Temperaturen erst nach ca. 5 bis 6 Monaten der Aussentemperatur an, also bleibt die Erdwand im Sommer eher kühl und im Winter eher warm.

Mit halb versenkten Treibhäusern kann jede/r im Winter weiterhin Gemüse anbauen. Die Idee kommt aus Bolivien und wurde "Walipini" genannt (Aymara-Sprache: Der Ort der Wärme). Wenn alle kalten Zonen der Welt sich versenkte Treibhäuser installieren, kann man haufenweise Transporte und Flüge sparen, und übernutzte Landschaften können wieder "normal" werden, zum Beispiel Südspanien, wo jetzt schon das Grundwasser wegen Übernutzung verschwindet. Was macht die EU? Sie verschweigt das Walipini!

Die zionistischen Rothschild-Medien und die P2-Vatikan-Medien bleiben stumm!


18. Teichbau und Trockenmauer - Ökosysteme wieder in den Ursprung zurückversetzen

-- Teichbau und Teichsysteme: wie man sie baut - Link
-- Trockenmauer: wer dort wohnt - Link

-- Teich als Kläranlage - Link

Es war mal eine Zeit, da war alle km ein Teich. Diese Teiche wurden ab 1700 durch die Industrialisierung und deren Geld-Menschen systematisch zugeschüttet, damit man Land gewinnen konnte und mehr anbauen und verkaufen konnte. Ohne Teiche wurde die Landschaft dann eher trocken, die Landtiere zogen weg, die Vögel zogen weg, die Menschen hatten kaum noch natürliche Gelegenheiten zum Schwimmen, alles wurde öde und langweilig und traurig, und bei Starkregen rauschte das Wasser dermassen schnell nach unten, dass auch Bergrutsche und Überschwemmungen die Folge waren. Gleichzeitig sank der Grundwasserspiegel immer mehr und die Brunnen mussten immer tiefer gebohrt werden.

Und die Industrialisierung mit ihren Geld-Menschen bewirkte noch mehr in der Landschaft: Steinhaufen wurden abgetragen, Weinberge mit Trockenmauern wurden vernachlässigt oder durch Betonmauern ersetzt. All die Tiere, die unter den Steinen ihr Zuhause hatten, verloren ihr Zuhause.

Und so machten die Naturforscher die Feststellung, dass es manche Tiere kaum noch gab - sie machten die "Rote Liste" der gefährdeten Tierarten.

Teiche, Trockenmauern, Fruchtbäume, Waldränder, das gehört alles ZUSAMMEN. Wieso werden die vielen vernichteten Teiche nicht zum Thema gemacht? Weil die Industrialisierung immer "recht" behalten will, geleitet von Rothschild und dem Komitee der 300 in London. Mit jedem vernichteten Teich wurde der Grundwasserspiegel wieder um einige cm abgesenkt. Aber man kann neue Teiche anlegen:

Um Ökosysteme zu erhalten, um den Grundwasserspiegel zu normalisieren und um das Miteinander mit der Natur zu pflegen, ist es die Pflicht der Regierenden und der Landbesitzer, wieder Teichsysteme, Trockenmauern, Fruchtbaumhaine und Waldränder anzulegen, dort, wo sie verlorengegangen sind. Und auf einmal wird sich die "Rote Liste" verkürzen, die Artenvielfalt kommt zurück, die Früchte und Gemüse werden robuster. Es bewahrheitet sich dann einmal mehr: Weniger Land ist mehr Leben, wenn einige Teiche ein paar m2 Land benötigen, dann ist das eine BEREICHERUNG für das allgemeine Leben, vor allem, wenn Teiche in Gebieten von Fruchtbäumen oder Wäldern liegen - mit einer Trockenmauer oder mit Steinhaufen in der Nähe (!).

-- Teichbau und Teichsysteme - Link
-- Trockenmauer - Link
Man kann Teiche auch als natürliche Kläranlage einrichten, vielleicht nicht gerade in der Nähe einer Siedlung, aber man muss es nur lernen und dann machen - Link


19. Wüste in Wald verwandeln - Tricks von Mutter Erde werden nie gemeldet

-- Wüste in Wald verwandeln - Link

Seit Jahrzehnten hat die Permakultur herausgefunden, wie man Ökosysteme mit einfachen Mitteln wiederherstellt: Dämme und Gräben an Hängen einrichten, damit das Wasser in den Untergrund sickert und nicht den Hang hinabfliesst, oder Terrassen einrichten, und gleichzeitig immer Teichsysteme einrichten, wo sich die Gelegenheit bietet, um die Abfliessgeschwindigkeit des Regenwassers zu verlangsamen, damit auch vom Teich aus mehr Wasser in die Erde versickert - so hebt sich der Grundwasserspiegel, und in 3 bis 4 Jahren ist die Landschaft wieder grün.

Um einen neuen Wald anzupflanzen kann man gleichzeitig neue Bäume setzen und 3 bis 4 Jahre pflegen, dann entwickelt sich alles von alleine (wilde Tiere und Vögel verbreiten dann die Samen mit ihren Ausscheidungen). Die Methoden sind verschieden:
-- Man kann mit Hacken grosse Löcher in den harten Erdboden schlagen, Dung und Baumsamen hineinsetzen, das Loch mit Humus und Erde zudecken und abwarten
oder
-- Man installiert eine Baumschule mit Setzlingen und setzt die Setzlinge in die Löcher und giesst und pflegt 2 bis 3 Jahre lang.

Und immer niedrige Dämme und Gräben einrichten, damit alles Regenwasser dort versickert, wo es herunterfällt. Pioniere im Waldpflanzen sind z.B. ein Herr Liu, ein Herr Lawton, ein Herr Pfister, und in Afrika sind bereits ganze Regierungen dran, ihre Wüstenländer wieder in grüne Landschaften umzugestalten. Wieso verschweigen das die Rothschild-Medien? Weil sie nicht zeigen wollen, dass man OHNE die grossen Konzerne auch glücklich sein kann (!).
 
-- Wüste in Wald verwandeln - Link


20. Die Sonne ist zum Kochen da - Sonnenkocher+Sonnenofen und das Schweigen der Rothschild-P2-Medien

-- Solarkocher und Solarofen - Link!!!

Mit ein paar Informationen aus dem Internet kann jede/r einen eigenen Sonnenkocher bauen, um damit in der Sonne zu kochen. Voraussetzung ist ein Platz, eine Terrasse oder ein Garten, wo die Sonne scheint. Die Kosten für einen einfachen Sonnenkocher (bis 140ºC) sind um die 15 Dollar / Euro / Franken, die Kosten für einen Rolls-Royce-Sonnenofen (bis 173ºC) sind um die 80 Dollar / Euro / Franken. Diese Sonnenkocher und Sonnenofen funktionieren IMMER, wenn die Sonne scheint, im Frühling-Sommer-Herbst-Winter. Der Sonnenkocher muss alle 2 Stunden der Sonne nachgestellt werden, der Sonnenofen mit seinen knapp 80cm Länge nur alle 6 Stunden.

Die "Zivilisation" in den Sonnenländern könnte also Milliarden Megawatt oder Milliarden Tonnen Gas und Millionen an Reparaturen an teuren Kochgeräten sparen, wenn ALLE bei Sonnenschein zum Kochen einen Sonnenofen benutzen würden: am Mittelmeer, im Süden der "USA", in Israel, im Süden von Japan, in Australien, in Neuseeland usw.

Die weniger entwickelten Länder in Sonnenzonen können ALLE mit Sonnenkocher und Sonnenofen ihre Wälder schützen, den Geldbeutel schützen und die Armut bekämpfen.

Wieso melden das die Mossad-Rothschild-P2-Medien nicht? Weil die Rothschild-P2-Mafia keine Stromkunden und Gaskunden verlieren will (!). Und abgeholzter Wald bringt neue Hilferufe, damit Rothschilds "Rotes Kreuz" kommt und Impfungen verteilt. Nur verzweifelte Bevölkerungen bringen neue Kunden (!).

Nur einige Entwicklungs-NGOs und Universitätsgruppen sind am Werk, die Sonnenkocher+Sonnenöfen zu verbreiten, samt Anleitung zum Eigenbau. Es braucht mehr!

-- Solarkocher und Solarofen - Link!!!


Teilen / share:

Facebook







^