Kontakt
                                  / contact       Hauptseite / page principale /
                                  pagina principale / home        zurück / retour / indietro / atrás /
                          back    
ENGL - ESP 

Satanismus-Index

Satanismus, kombiniertes
                      Foto mit Babytötung, Frauenopfer, Schädel und
                      Knochen, Sexorgie, Tieropfer, Kräuterpflanzen, und
                      dem Satansgott Luzifer
Satanismus, kombiniertes Foto mit Babytötung, Frauenopfer, Schädel und Knochen, Sexorgie, Tieropfer, Kräuterpflanzen, und dem Satansgott Luzifer

von Michael Palomino (2017)

Suchmaschine auf dieser Webseite im gesamten Internet

Suchmaschine FreeFind,
                                            Logosite search by freefind
Teilen:

Facebook


Meldungen 01 - 02 Videoprotokolle - 03: Rote Schuhe 01 -
Meldungen 04 (ab 18.3.2020) - 05: Video: Der Satanismus fällt (27.3.2020) - 05a: mit Fotos - 06 (31.3.2020 - rote Beleuchtung) - 07 (ab 1.4.2020) -
08 Video: Die Kabale fällt Teil 3 - 09 Video: Rotes Kreuz+Freimaurer+Luzifer in der UNO -

-- Satanistische Opfer
-- Adrenochrom - Kinderfleisch - Kinderrettung



1. Der satanistische Kalender

1a. Der satanistische Kalender
Satanistischer
                                    Kalender: Babytötung, Frauenopfer,
                                    Schädel und Knochen, Sexorgie,
                                    Tieropfer, Kräuterpflanzen, und der
                                    Satansgott Luzifer
Satanistischer Kalender: Babytötung, Frauenopfer, Schädel und Knochen, Sexorgie, Tieropfer, Kräuterpflanzen, und der Satansgott Luzifer
Version ohne Fotos
Die 8000 bis 8500 Satanisten auf der Welt - und die Taktik der Verheimlichung und Verschleierung -- 1. Januar: Christliches Neujahrsfest - die "Neujahrsnacht" -- 7. Januar: "Blutfest" -- 17. Januar: Sexfest: "Satanistisches Fest" mit Orgie -- 20. Januar: Hexenfest -- 20.–27. Januar: Zeit der Opfervorbereitung -- 25. Januar: Sexfest mit Menschenopfern: "Grosser Gipfel – Höhepunkt" -- 2. Februar: Hexenfest - Sexfest mit Menschenopfern und Tieropfern: Die Lichtmesse von Maria ("Mariae Lichtmess") -- 25. Februar: Tieropfer: Blutmesse (St. Walburgistag) -- 1. März: Blutmesse: St. Eichardt (?) -- 21. März: Frühlingsäquinoktikum, Frühjahrsanfang (Tag- und Nachtgleiche im Frühling): "Grosses Fruchtbarkeitsfest" -- 24. März: Fest des Tieres: Heirat mit dem Satan -- Satanisten an "Ostern" -- Satanisten mit einer Fastenzeit NACH Ostern -- 19.–26. April: Vorbereitung auf das "Grosse Opfer" -- 24. April: Vorabend des Tages des Evangelisten Markus -- 26.–30. April: Das Grosse Opfer -- 30. April: Walburgisnacht (auch Walpurgisnacht): Satans Geburtstag - [und zufällig auch Hitlers Geburtstag] -- Ende Mai-Anfang Juni: "Fronleichnam" -- 21. Juni: Sommersonnenwende, Sommeranfang -- 24. Juni: Sommerfest -- 1. Juli: Satans Festnacht -- "2. Juli: Fest der Heimsuchung Mariae" -- 10. Juli: "Unheiliger Tag" des Palladium -- 20. – 27. Juli: Vorbereitung des Grossopfers -- 25. Juli: Satanistischer Feiertag, Vorabend des Grossopfers (gigantisches Opferfest) -- 1. August: Lammas  -- 3. August: Satanisches Fest -- 7. September: Satans Hochzeit -- 20. September: „Mitternachtsmesse“ -- 21. September: Herbstäquinoktikum (Tag-Nachtgleiche im Herbst der Nordhalbkugel) -- 22. – 29. Oktober: Vorbereitung des Grossopfers -- 26. Oktober: Fünf Wochen und ein Tag nach dem Herbstäquinoktikum -- 29. Oktober: „Heiliger Abend“ (Blutfest) -- 30. Oktober: Vorabend von Halloween -- 31. Oktober: Halloween -- 1. und 2. November: Feier des Todes -- 4. November: Satanisches Fest -- 21. Dezember: Wintersonnenwende -- 24. Dezember: Dämonischer Abend -- Die Todesstätten: Kinderhandel, Kindsmissbrauch und Kindermorde in Washington (Pizzagate) -- Kinderhandel, Kindsmissbrauch und Kindermorde im satanistischen Vatikan und in Kathedralen und katholischen Internaten -- Der satanistische Vatikan in Jagdhütten: Kinderhandel, Kindsmissbrauch und Kindermorde -- Satanistische Königsfamilien, Royals und Adel mit Kinderhandel, Kindsmissbrauch und Kindermorden in Schlössern

1b. Der satanistische Kalender mit Verweisen auf die Kelten und auf die Katholikenscheisse
Satanistischer
                                    Kalender: Babytötung, Frauenopfer,
                                    Schädel und Knochen, Sexorgie,
                                    Tieropfer, Kräuterpflanzen, und der
                                    Satansgott Luzifer
Satanistischer Kalender: Babytötung, Frauenopfer, Schädel und Knochen, Sexorgie, Tieropfer, Kräuterpflanzen, und der Satansgott Luzifer
Version ohne Fotos

2. Satanistisches Opfer hat überlebt: Anneke Lucas (Belgien)
Anneke Lucas, Portrait
Ich heisse Anneke Lucas und war ab 6 Jahren für die europäische Elite eine Sexsklavin -- Die Mutter bringt die Tochter zu den Sexparties der Satanisten - hohe Politiker -- Die Brechung der Persönlichkeit: Menschliche Scheisse essen wie ein Hund -- Noch ein Schock: Eine frische Leiche im Keller -- Der 20 Jahre alte Mann missbraucht systematisch das 10 Jahre alte Mädchen -- Die Folter mit 11 Jahren als Vorbereitung für den Kindermord - und die Rettung durch eine Verhandlung -- Das gerettete Leben - Erinnerungen an die Hundeszene 1988 in Los Angeles -- Das Outing und das Selbstwertgefühl


3. Satanistisches Opfer hat überlebt: Toos Nijenhuis (Holland)
Toos Nijenhuis gegen Alfrink+Prinz
                                Bernhard+Schloss Holten
Toos Nijenhuis gegen Alfrink+Prinz Bernhard+Schloss Holten

Zeugin Toos Nijenhuis aus Holten (Holland) gegen die Satanisten Kardinal Alfrink, Prinz Bernhard, Prinz Philipp, Oberrabbi Schneerson, Satanisten-Papst Johannes-Paul II etc. - Kriminelle, katholische Satanisten-Eltern organisieren mit einem Vikar Folter und Gangbang-Vergewaltigungen an Kindern ab 4 Jahren - satanistische Partys im Waldschloss bei Holten mit einem satanistischen Arzt ab 5 Jahren - Gangbang-Vergewaltigungen und Folter ab 6 Jahren in Schlössern - der Kardinal Alfrink organisiert Kinder mit seinem Privatflugzeug für die satanistischen Gangbang-Folter-Partys in der ganzen Welt (Wales, Schottland, Bayern, Arabien, Australien etc.) - Stromfolter bis zur Bewusstlosigkeit - die beiden Ehemänner verkaufen ihre Kinder ebenso an die Satanisten - Opferrituale mit Kindermord durch Scheiterhaufen im Wald - Polizei oder Staatsanwaltschaft greifen nicht ein





Einzelthemen zu den hochkriminellen Satanisten

1. Adrenochrom. Meldungen 01 - 02 (ab 13.4.2020) -



2. Kinderfleisch. Meldungen 01 -




3. Die Kinderrettung durch Einheiten von Trump (WDS) ab 1.April 2020. Meldungen 01 -
5 Millionen Kinder der kriminellen Rothschild-Satanisten - in Käfigen eingesperrt in Bunkeranlagen und Containern